Welcome & Willkommen!

Note:
Feel free to use all social media buttons on this blog to share and to use links to my blog-posts or galleries. All photos are 
© Copyright by van der Voorden Photography. Please do not copy or use any photos without written permission! 

“Sehen lernen entwickelt das Bewusstsein”, pflegt der Meister der fotografischen Künste Robert Häusser zu sagen. Diesen Rat versuche ich in meiner Arbeit als Fotograf umzusetzen und habe ihn zu meinem Credo gemacht. In diesem Sinne viel Spaß beim Sehen.

“Learn to see develops your awareness”, maintains the master of photographic arts Robert Haeusser to say. That’s the advice I try to implement in my work as a photographer and I´ve made ​​it to my credo. With this in mind, have fun with “seeing”.

René van der Voorden

2015 Mannheim sagt JA @ Capitol Mannheim

2015 Mannheim sagt JA @ Capitol Mannheim Mehr Fotos: http://on.

Zur Foto-Galerie

Für Vielfalt statt Hass und Angst!

Mit einem großen Aufgebot an Künstlerinnen und Künstlern aus Mannheim und der Region findet am Samstag, 17. Januar ab 16 Uhr ein Kulturfest im Capitol statt. Anlass ist der Aktionstag „Mannheim sagt JA!“, der für ein tolerantes und offenes Mannheim werben will und sich gegen Fremdenfeindlichkeit stellt. Der Aktionstag ist die Reaktion eines breiten Bündnisses aus Kirchen, Gewerkschaften, Parteien und anderen Gruppierungen auf eine Seite, die in den sozialen Internetforen für Aufsehen gesorgt hat und die sich gegen die Einrichtung einer Landeserstaufnahmestelle und gegen die Aufnahme von weiteren Flüchtlingen in Mannheim richtet. „Für uns war das überhaupt gar keine Frage uns da zu positionieren und mitzumachen“, so Capitol Geschäftsführer Thorsten Riehle über die Beweggründe, sich mit dem Kulturfest zu engagieren.

Gemeinsam mit dem Musiker Markus Sprengler, der das Fest auch moderieren wird,  hat er zahlreiche Künstlerinnen

... WEITERLESEN»

2015 Gregor Meyle @ Capitol Mannheim

Gregor Meyle @ Capitol MannheimMehr Fotos: http://on.fb.me/1B7

Zur Foto-Galerie

Der “Sing meinen Song” Star mit seinem neuen Album auf Deutschland Tour

Gregor Meyle lädt zur musikalischen Reise von New York bis Stintino ein.

“Gregor Meyle ist für mich eine der größten Entdeckungen der letzten 10 Jahre“, sagt Xavier Naidoo und lädt den Singer-Songwriter zu seiner neuen Show „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ ein. Es folgen zahlreiche fantastische, emotionale musikalische Momente, die Gregor mit Sarah Connor, Andreas Gaballier, Sasha, Roger Cicero, Sandra Nasic, Xavier Naidoo und Millionen Zuschauern teilt. Er wird zum Publikumsliebling der Show.

Mit seinem nunmehr vierten Studio-Album „New York – Stintino” im Gepäck macht er weiterhin das, was er seit Jahren am liebsten tut: Er geht auf Club-Tournee, um ganz nah bei seinem Publikum zu sein. Seine Fans erleben wieder Songs über Momente, die man nie vergisst, über Bescheidenheit, Neugier und Perspektivenwechsel. Musikalische Augenblicke voller Bilder und Emotionen, die wir alle kennen, die aber selten so schön in Noten und Worte gekleidet werden, wie von Gregor Meyle. Immer intensiv und intim verzaubert Meyle sein Publikum mit musikalischer Brillanz und purem Entertainment. Auf der Bühne gibt’s das Leben durch seine Brille betrachtet, inklusive persönlicher Geschichten zur Entstehung seiner Songs oder Sinnieren über all das, was für ihn in der Welt gut und auch schief läuft.

Dieses Mal hat Gregor eine Menge Geschichten aus New York dabei. Wesentliche Teile seines neuen Albums sind dort in den legendären Avatar Studios entstanden, wo bereits Tom Petty, Paul McCartney, Bruce Springsteen, Eric Clapton, Miles Davis und viele weitere Weltstars aufgenommen haben. Und es gibt auch Neuigkeiten aus dem beschaulichen Stintino auf Sardinien, wo Gregor sich seinen Songschreiber-Arbeitsplatz auf einer Terrasse mit Meerblick eingerichtet hat, bei Rotwein und Köstlichkeiten, die diese Insel bietet.

Wer Gregor Meyle schon einmal live erlebt hat, weiß, es gibt keine inszenierte Bühnenversion des Künstlers. Sein Auftritt ist 100% Gregor Meyle und dazu gehört auf alle Fälle auch die Interaktion mit seiner Band und dem Publikum. Manchmal kocht er sogar auf der Bühne für die Zuhörer den „besten“ Cappuccino.

... WEITERLESEN»

Guten Rutsch!

2015 Neujahrswünsche

2014 war ein Jahr voller musikalischer Highlights (http://www.van-der-voorden.com/2014/). Dafür danke ich allen Künstlern vor meiner

... WEITERLESEN»

Ein bewegender Augenblick am Holocaust-Mahnmal in Berlin

Dieser Anblick ging mir sehr unter die Haut: Ein junger Mann,

Dieser Anblick ging mir sehr unter die Haut:

Ein junger Mann, wahrscheinlich Jude, ließ sich nur wenige kurze Augenblicke Zeit um sich von seiner Partnerin (rechts unten im Bild) so fotografieren zu lassen. Hastig versteckte er seine Fahne wieder in den Rucksack. Das gab mir zu denken und das Mahnmal findet seine traurige Bedeutung. Dieses Bild wird mich wohl noch sehr lange beschäftigen. Warum hat er gewartet bis keine Menschen mehr zu sehen waren? Warum hat er sich von seiner Partnerin

... WEITERLESEN»

2014 Musical meets Rock @ Palatin Wiesloch

2014 Musical meets Rock @ Palatin WieslochMehr Fotos: http://o

Zur Foto-Galerie

Wir begrüßen Sie zur “Hollywood Edition” von Musical Meets Rock mit Drew Sarich!

Drew Sarich’s Europa Debüt war 1999, als er die Rolle des Quasimodo bei der Welturaufführung von Disney’s “Der Glöckner Von Notre Dame” kreiert hat. Drew verkörperte in der Kölner Produktion von “Jekyll & Hyde” Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Off Broadway war er in “Tony N’ Tina’s Wedding” und “Jacques Brel Is Alive And Well And Living In Paris” zu sehen. Als Jean Valjean in “Les Miserables” ist Drew am Broadway und am Londoner West End aufgetreten. Drew spielt zurzeit in Hamburg die Rolle des Rocky Balboa bei “ROCKY – DAS MUSICAL”. Seit er nach

... WEITERLESEN»
Seite 1 von 5512345...102030...Letzte »