Willkommen ~ Welcome!

Sehen lernen entwickelt das Bewusstsein, pflegt der Meister der fotografischen Künste Robert Häusser zu sagen. Diesen Rat versuche ich in meiner Arbeit als Fotograf umzusetzen und habe ihn zu meinem Credo gemacht. In diesem Sinne viel Spaß beim Sehen.

René van der Voorden

Wer sich für die Nutzung von Fotos interessiert kann hier mehr erfahren


Learn to see develops your awareness, maintains the master of photographic arts Robert Haeusser to say. That’s the advice I try to implement in my work as a photographer and I´ve made it to my credo. With this in mind, have fun with „seeing“.

René van der Voorden

 

Reiseberichte & Impressionen: Ein Überblick


Choose your language:


Herzlich Willkommen auf unserem Reisblog

Ab der Begehung des Jakobsweges Teil 2 haben wir angefangen Reiseberichte und Impressionen in unserem Blog festzuhalten. Teils sind es komplette Reiseberichte, Konzertreisen, oder Foto-Impressionen aus nahen & fernen Ländern.


Möchtest Du gerne unserem Reiseblog folgen? Einfach E-Mail-Adresse hier eintragen!


Hier eine Übersicht:

2011 – Wanderung: Jakobsweg Camino Francés von Leon nach Santiago de Compostela Teil 2

2011 – Urlaub: Usedom & Rügen Impressionen

2012 – Wanderung: Querweg / Schwarzwald (Von Freiburg nach Konstanz)

2012 – Wanderung: Neckarsteig / Odenwald (Von Heidelberg nach Bad Wimpfen)

2012 – Radreise: Rheinradweg (Von Andermatt nach Mannheim)

2012 – Konzertreise: Malaysia & China (Quadro Nuevo) Impressionen in Farbe und Schwarzweiß

2013 – Radreise: Rheinradweg von Mannheim nach Katwijk

2014 – Radreise: Bodensee-Königsee-Radweg von Lindau bis zum Königsee

2014 – Wanderung: Cinque Terre Impressionen

2014 – Rundreise: Comer See Impressionen

2015 – Radreise: Donau-Radweg von Donaueschingen nach Wien

2015 – Radreise: Nordseeküsten-Radweg von Den Haag nach Wilhelmshafen

2016 – Rundreise: Mexiko & Kuba Rundreise

2016 – Radreise: Mosel-Radweg von Metz nach Koblenz

2016 – Radreise: Via Claudia Augusta von Donauwörth nach Verona

2017 – Konzertreise: Flying Carpet Project mit Quadro Nuevo & Cairo Steps (Ägypten)

2017 – Wanderung: Jakobsweg Caminho Português von Porto nach Santiago de Compostela


Nächstes Ziel: Radreise – Von Villingen (Schwarzwald) zum Bodensee zum Einradeln. Weiter über den Bodensee-Königsee-Radweg bis Traunstein. Dann nach Salzburg bis nach Grado an die Adria über den Alpe Adria Radweg

2017 Three in the Box @ TiKK – Theater im Kulturhaus Karlstorbahnhof Heidelberg

three in the box war bisher ein ideen- und facettenreiches Trio aus Heidelberg: Tina Kuka, Dorothee Grubert und Oliver Kuka. Jetzt sind sie vier – und bleiben three in the box.

Jutta Werbelow, Sängerin und Schlagzeugerin der Nachtigallen, singt und spielt jetzt mit. Und das ist kein Zufall. Als Gründungsmitglied der Nachtigallen kennt Oliver Jutta schon lange. Kürzlich ein gemeinsames Konzert. Danach ein Anruf. Eine Probe. Passt!

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Egal ob aktueller Popsong, Folkballade oder zeitloser Swingklassiker: three in the box interpretieren immer auf ihre ganz eigene Art – mal groovig swingend, mal intensiv entschleunigt, mal geschmackvoll reduziert. Ihre Einflüsse reichen von Latin-Jazz-Pop-Motown-Folk-Rock and Roll bis hin zu Funky Rhythmen. Gesang, Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug verzahnen sich wie

... WEITERLESEN -»

2017 Delta Rock @ ASV Neulußheim

DELTA ROCK steht für handgemachte und virtuos gespielte authentische Rockmusik aus dem Rhein-Neckar Delta. Im Gepäck haben die fünf Profimusiker um den stimmgewaltigen Lead-Sänger Cornelius Wurth Rockklassiker der 70er bis 90er Jahre, die sich für kleine Clubs ebenso eignen wie für größere Festivals.

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

DELTA ROCK präsentiert dabei ganz bewusst auch anspruchsvolle

... WEITERLESEN -»

16.06.2017 Jakobsweg: Von Padrón nach Santiago de Compostela


Choose your language:


Erkenntnis des Tages: Es gibt sie wirklich, die Engel vom Camino

Heute soll es 37 Grad im Schatten werden und wir haben ungefähr 25 km Wegtrecke vor uns. Drum sind wir schon um 6:30 Uhr hurtig in unsere Wanderstiefel gesprungen, um der Hitze möglichst lange zu entkommen und eine große Strecke in der Frische des Morgens zurückzulegen. Um diese Uhrzeit gibt es kein

... WEITERLESEN -»

15.06.2017 Jakobsweg: Von Caldas de Reis nach Padrón


Choose your language:


Erkenntnis des Tages: Spanier sind unglaublich freundlich

Das Zimmer und das Hotel selbst sind einmalig. Wir frühstücken in der Nobelherberge, aber in jeder kleinen Bar ist es besser und gemütlicher. Hier ist eher Massenabfertigung und der Kaffee kommt aus dem Vollautomaten. Auf dem Tisch liegen Einweg-Papiertischdecken. Ich liebe es, wenn der frisch gemahlene Kaffee in den Halter gestampft wird und der gebrühte Kaffee langsam über die kleinen Metallrinnen in die

... WEITERLESEN -»

14.06.2017 Jakobsweg: Von Pontevedra nach Caldas de Reis


Choose your language:


Erkenntnis des Tages: Ein vermeintlich schlechter Tag kann sich wandeln

Es gibt solche Tage, an denen man am Liebsten nicht aufstehen will. Heute ist so ein Tag. Die Füße schmerzen noch von gestern und eine Müdigkeit, dass man am Liebsten die Decke wieder über den Kopf ziehen möchte.
Nur gut, dass es vor der Pension keine Bushaltestelle gibt. Wir wären sonst

... WEITERLESEN -»
Seite 1 von 11812345...102030...Letzte »
%d Bloggern gefällt das: