2014 Cris Cosmo @ Alte Wollfabrik Schwetzingen

2014 Cris Cosmo @ Alte Wollfabrik SchwetzingenFull album http:

Zur Foto-Galerie

Sehr begeistert haben die Besucher der Alten Wollfabrik seinen Auftritt im letzten Frühjahr in der Alten Wollfabrik gefeiert. Denn mit Chris Cosmo scheint die Sonne einfach früher als andern Orts. Unterstützung erhält er bei seinem nächsten Auftritt in der Alten Wollfabrik am 4. April von Kay Ree. „Ich bin halb Teppich, halb Kartoffel“, sagt die Frankfurter Soulsängerin mit den deutsch-iranischen Wurzeln. Bei Veröffentlichung ihres Debutalbums 2009 ging ein Raunen durch die Szene. Lasziv wie Sade, stimmgewaltig wie Pat Appleton und lässig wie Joy Denalane – kann das deutsch sein? Kaye Rees Mischung zwischen Soul, Folk, Pop und R&B hält internationalen Maßstäben stand. Dabei ist ihre außergewöhnlich wandlungsfähige Stimme von hohem Wiedererkennungswert und unverwechselbar.

Inspiriert von der musikalischen Leichtigkeit des südamerikanischen Kontinents entwickelte Cris Cosmo in Berlin und an der Popakademie in Mannheim seinen ganz eigenen Stil: deutsche und lateinamerikanische Texte, die Akustikgitarre als tragendes Element und ein Mix aus Reggae, lateinamerikanischen Rhythmen und clubbigen Beats. Dabei verbindet der Sänger den lässigen Charme eines Straßenmusikers mit dem Herzblut eines erfahrenen Songwriters. Man sollte tanzen, wann immer es geht“ meint der Mann, der fließend spanisch und portugiesisch spricht. Kein Problem, denn seine Musik klingt nach Sommer, Leichtigkeit, Leidenschaft und schwingt sich von der Seele bis in die Hüfte.