2015 Omar Sosa & Joo Kraus @ Tollhaus Karlsruhe

2015 Omar Sosa & Joo Kraus @ Tollhaus KarlsruheMore photos @ h

Zur Foto-Galerie

Der in Barcelona lebende Pianist Omar Sosa traut sich was, die Tatsache, dass er immer wieder mit unerwarteten Wendungen seinem Werk Würze verleiht, zieht sich wie ein roter Faden durch die lange Reihe seiner Veröffentlichungen. Mehrere Grammy – Nominierungen und zuletzt ein Jazz-ECHO stehen für das hohe Kritikerlob, das er seit jeher einheimst. Dabei ist der Pianist stets auf der Suche nach neuen Formaten für seinen Klangkosmos. In dem neu gegründeten Duo mit dem deutschem Trompeter Joo Kraus verbindet Sosa den gewachsenen musikalischen Fundus seiner afrikanischen und kubanischen Wurzeln mit elektronischen Samples und Loops, die auf eine einzigartige Klangreise entführen. Dabei ist der ebenfalls ECHO JAZZ prämierte Ulmer Trompeter Joo Kraus, der zuletzt mit Omar Sosa bei dessen Miles Davis-Kind Of Blue–Hommage „Eggun“ zusammentraf, sowohl Motor für die elektronischen Soundtüfteleien des Duos wie auch poetischer Gegenpart zum vielseitigen Pianospiel des Kubaners. Der Ex-Tab Two-Musiker zeigt in beeindruckender Weise, dass er mittlerweile zu einem der spannendsten Trompeter Europas herangereift ist und längst die Rolle des Sideman hinter sich gelassen hat. So pendelt das Duo zwischen dynamischen rhythmischen Synergien und einfühlsamen Momente von außergewöhnlicher Chemie hin und her.


(C) 2014 by Thierry Miguet