2016 Impressionen einer Andalusischen Reise @ Palatin Wiesloch

2016 Impressionen einer Andalusischen Reise @ Palatin Wiesloch

Ein andalusischer Abend, präsentiert vom Danza Fuego Flamenco Tanztheater! Die bis zu 10 Musiker, Tänzerinnen und Tänzer gestalten ein abwechslungsreiches und stimmungsvolles Programm. Die Zuschauer werden in die Höhlen des Sacro Monte, in die Patios von Sevilla, die malerischen Gassen von Cordoba und die Castillos der Sierra Morena entführt.

Temperamentvolle und fröhliche Tanzeinlagen werden durch Bilder auf einer Leinwand untermalt. Höhepunkt dieser Reise ist der spektakuläre Auftritt eines der wohl weltbesten Bailores – José Fortes. Die eindrucksvollen Impressionen andalusischer Landschaften und Musik lassen die Zuschauer an der ausdruckstarken Kultur und spanischen Leidenschaft teilhaben.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zur vollständigen Foto-Galerie hier klicken

Zitat Rhein-Neckar-Zeitung:

Das Ensemble „Danza Española“ nähert sich der faszinierendsten Künstlerpersönlichkeit Spaniens mit Musik, Liedern, Tänzen und seinen Gedichten, die von Jennifer Hofmann auf Spanisch und Deutsch vorgetragen werden. Die Reise beginnt nahe Cordoba mit dem Folklorelied „El Vito“, führt dann über Lyrik und Liedern Lorcas nach Granada, wo maurische Klänge auf der Flöte ertönen. Auch Lorcas „Romanze von der Guardia Civil“, ein drastischer Aufschrei gegen Faschismus und Tyrannei, wird vorgetragen. Sein Gedicht „Verde“ hat er seiner grünen Heimat Andalusien gewidmet. Weiter geht es mit Alegría, einem leichten, fröhlichen Tanz im Flamenco-Stil aus Cádiz, und mit feurigen Rumbas sowie den typischen Sevillanas.


Gerne dürfen Sie die Social-Media-Buttons unterhalb dieses Blog-Posts anklicken um diese Foto-Galerie kostenlos zu teilen. Bitte keine Fotos ohne meine schriftliche Genehmigung herunterladen, kopieren oder in irgendeiner Weise verwenden! Meine Fotos sind Donation-Ware. Lies mich für mehr Infos!