2017 Edo Zanki präsentiert – Playing for HOPE e.V. @ Kammertheater Karlsruhe

2017 Edo Zanki präsentiert - Playing for HOPE e.V. @ Kammertheater Karlsruhe

Wieder musizieren Edo und viele, viele prominente und illustre Musiker zusammen und beweisen, dass eine wahrlich humanitäre Gesinnung an diesem schönen Ort, mit dem schon legendären Publikum im Kammertheater, zu einem großen, lustvollem Musikabend werden kann.

2017 Edo Zanki präsentiert - Playing for HOPE e.V. @ Kammertheater Karlsruhe

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Alle mitwirkenden Musiker spenden ihre Gagen, auch die Einnahmen aus den Karten gehen an den Verein.
Marlies Huber-Boch kümmert sich mit ihren Mitarbeitern um ein kleines Dorf in Kenia. Die Kinder werden ernährt, beschult und medizinisch betreut und zwar ganz direkt und unmittelbar, partnerschaftlich und in Augenhöhe.
Auf einen genuss- und abwechslungsreichen Musikabend. Seien sie Teil davon!

Mit dem Erlös der CD „Playing for Hope“ unterstützen Sie dieses wunderbare Projekt. Auch eine Spende per PayPal ist natürlich möglich.

Für das Projekt „Playing for Hope“ waren in den letzten Jahren folgende Menschen beteiligt:

Marlies Huber-Boch, Edo Zanki, Vilko Zanki, Melanie Greulich, Kangaroo Digital Audio, Arno Köster, Peter Freudenthaler, Sandie Wollasch, Stefanie Nerpel, Liv Solveig, the Love Family, Ina Boo, Michael Jochum, Sebastian Niklaus, Manuela Seith, Stephie Neigel, Silvia Dias, Dominik Steegmüller, Tommy Baldu, Marcel Millot, Stefan Höfele Dias, Mario Garruccio, Ralf Gustke, Willy Wagner, Umbo Umschaden, Ali Neander, Frank Schulze-Brüggemann, Mika Leicht, Joerg Dudys, Maze Leber, Florian Sitzmann, Bastian Völkel, Jan Weimann, Kammertheater Karlsruhe, Hope e.V, Thomas Mark, Peter Roth, Dirk Weiler, Playing for Hope

Sicherlich sind mir nicht alle Namen eingefallen. Bitte schreibt mir gerne eine Mail, damit ich die fehlenden Namen hier ergänzen kann.


Mit dem Verwendungszweck Hope dürfen die Fotos gerne kostenlos eingesetzt werden. Wer sich für sich für die anderweitige Nutzung der Fotos interessiert kann hier mehr erfahren. Das Teilen des Beitrages ist selbstverständlich erlaubt. Bilder herunterladen und verwenden hingegen unterliegen dem Copyright des Urhebers.