10.01.2017 Flying Carpet Project mit Quadro Nuevo & Cairo Steps @ Deutsche Botschaft


Choose your language:


Um 5:42 Uhr ist die Nacht für Einige von uns beendet. Für Andere wiederum ist es nur eine kurze, ungewohnte Unterbrechung der Nachtruhe. Es gibt aber auch Kollegen in der Gruppe, die sich davon nicht beeindrucken lassen und einfach weiterschlafen: Von den Minaretten der Stadt schallen lautstarke Gebetsrufe, die über viele trichterförmige Druckkammerlautsprecher ausgestrahlt werden, sodass ein Überhören nahezu unmöglich ist.

Das Frühstück ist heute erst für 10 Uhr anberaumt. Unsere Ortskundigen weisen uns lückenlos ein, was man beim Frühstück lieber stehen lassen soll, damit wir empfindlichen Mitteleuropäer den Aufenthalt ohne „länge Sitzungen“ überstehen. So sind für uns Säfte, Wasser, Obst, Salat & Eis tabu. Auch die Zähne putzen wir uns mit Mineralwasser und achten darauf, dass die Flaschen verschweißt und verschlossen sind.  Mal schauen, ob es uns allen gelingt, konsequent daran zu denken. Noch sind wir am 2. Tag der Reise.

Nach dem Frühstück wechseln wir in einer kleinen Wechselstube ein paar Euro in ägyptische Dollar um, deren Wert sich gerade im Sinkflug befindet.

Nach dem Verladen der Instrumente und Koffer in die beiden Kleintransporter, rast, driftet und hupt sich unser freundlicher Chauffeur durch die urbane 20 Millionen Metropole.

Unser freundlicher Chauffeur

Dabei wuseln Menschenmassen durch den dichten Verkehr und teilen sich die vielspurige Fahrbahn mit den Blechlawinen. Es sind zwar Fahrbahnmarkierungen auf der Straße sichtbar, jedoch scheinen diese Markierungen keine Führungsstreifen für Fahrzeuge darzustellen, denn man fährt einfach da, wo es einem beliebt. Auch werden nicht an jeder Ampelanlage die Farben für bare Münze genommen. So kann Rot auch schon mal Grün bedeuten.  Es ist sehr spannend für Nichteinheimische wie uns. Auch sind wir uns noch nicht ganz im Klaren darüber, nach welcher Taktik die Hupe eingesetzt wird. Scheinbar wird sie auch manchmal im Rhythmus der Musik im Inneren des Fahrzeugs betätigt.

Unser erstes Ziel ist das älteste ägyptische

... WEITERLESEN -»

09.01.2017 Flying Carpet Project mit Quadro Nuevo & Cairo Steps: Die Anreise nach Ägypten


Choose your language:


Die Vorfreude auf die Flying Carpet Tour war bei allen Beteiligten riesig, jetzt geht´s wirklich los!

Cairo Steps verlässt deutschen Boden von Frankfurt am Main aus. Quadro Nuevo fliegt von München los. Die Gruppe „Cairo Steps“ trifft sich in Halle B. Das Übergepäck wird reibungslos am Sperrgepäckschalter aufgegeben. Es bleibt noch genügend Zeit für den Sicherheitscheck und einen Kaffee. In der Zwischenzeit bekommen wir von der Quadro Nuevo Gruppe aus München pausenlos Fotos und Videos vom Verladen der Harfe gesendet. Wir sind überglücklich, dass die Harfe nun im Bauch des Vogels verschwindet. Nun hoffen wir, dass das Instrument den Transport schadlos übersteht.

Der Flieger ist voll ausgebucht und viele Passagier haben mehrere Gepäckstücke als Handgepäck dabei, was das Verlassen des deutschen Bodens um ein paar Minuten verzögert. Als alles verstaut ist geht´s dann endlich in die Luft – 3000km Luftlinie Richtung Südosten in den Orient.

Die Stewardessen beginnen irgendwann das Essen auszuteilen. Diese Aktion wird jedoch unterbrochen, denn wir kommen in heftige

... WEITERLESEN -»

08.01.2017 Flying Carpet Project mit Quadro Nuevo & Cairo Steps


Choose your language:


Die Koffer sind gepackt, die Spannung steigt spürbar. Die letzten organisatorischen Dinge werden über sämtliche Kanäle wie Mail, SMS, Whatsapp und Telefon versendet. Wir sind sehr gespannt, was uns in Ägypten erwartet. Morgen geht es endlich los!

Wir werden über diesen Reiseblog in regelmäßigen Abständen von uns hören lassen. Wer unsere Ägypten Reise lückenlos verfolgen will, kann sich hier in die Newsletter eintragen, oder den geteilten Inhalt auf den Facebook-Seiten von Quadro NuevoCairo Steps oder auf van der Voorden PHOTOGRAPHY verfolgen. 

... WEITERLESEN -»

2017 Konzert-Fotografie-Rundreise mit Quadro Nuevo & Cairo Steps @ Ägypten / Egypt


Choose your language:


Was kann es schöneres geben als 3 Dinge, die man besonders liebt, miteinander zu kombinieren: Musik, Reisen und fotografieren.

Ich werde die Tour fotografisch begleiten und versuchen einen tagesaktuellen und bebilderten Reiseblog ins Netz zu stellen.

Liked und folgt dafür bitte den oben genannten Seiten!

Die Spannung steigt, am Mo. 9.1. geht´s los!

... WEITERLESEN -»

2016 Cinema Rock Symphony @ Capitol Mannheim

2016 Cinema Rock Symphony @ Capitol Mannheim

Der Auftakt zum Jubiläumsjahr 90 Jahre Capitol – im Rahmen von 4Klang – Vier Farben Musik

Feiern Sie mit uns den Start ins Jubiläumsjahr. 2017 feiern wir im Capitol den 90ten Geburtstag des Hauses. Wir starten mit einer großen Gala am 30. Dezember. Das Capitol Ensemble mit symphonischer Unterstützung bringt die großen Emotionen, die Filmmusik hervorrufen kann, auf die Bühne.

Im Rahmen von 4Klang:
Ein Anspruch des Capitol Ensembles war es schon immer, sich über ihre Musik und Bühnenperformance auch mit dem auseinander zu setzen, was in der Gesellschaft, in der Stadt Mannheim oder auch direkt vor der Haustür passiert. Im Herbst 2016 sollen so 4 Konzerte enstehen, in denen Sänger und Musiker mal ernsthaft, mal komödiantisch – aber immer enorm musikalisch – den Blick auf Aktuelles werfen.

Freddie Mercury, der gerade für uns besonders prägend war. Flucht und Ankommen als poetisches Thema. Die verstorbenen Rock-Legenden der

... WEITERLESEN -»
Seite 4 von 97« Erste...23456...102030...Letzte »
Translate »
%d Bloggern gefällt das: