{concert}

2017 30 Jahre „The Busters“ @ Palatin Wiesloch

30 Jahre Ska • 30 Jahre Bandgeschichte • Die Jubiläums-Tour 2017

Am 24. März 2017 feierten THE BUSTERS in Ihrer Heimatstadt Wiesloch Ihr 30-jähriges Bandjubiläum mit vielen früheren Bandmitgliedern als Gäste. Eine Party wie sie ausgelassener und heißer nicht gewesen sein könnte.

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

30 Jahre THE BUSTERS – 30 Songs – neues Album erschien am 23.12.2016

Wer das Urknall-Erlebnis in der ersten Reihe eines THE BUSTERS-Konzerts frühmorgens auf dem Weg zur Arbeit oder zu jeder anderen unmöglichen Zeit genießen möchte, muss sich, bis es THE BUSTERS als

... WEITERLESEN -»

2016 Michael – The True Story @ Capitol Mannheim

2016 Michael – The True Story @ Capitol Mannheim

Dieses Musikstück erzählt die Geschichte des Künstlers und Menschen Michael Jackson. Die schauspielerisch, musikalische Show führt Sie von der Kindheit, über seine unterschiedlichen Leidenschaften und seine ersten Erfolge als Künstler, bis hin zum erfolgreichsten und größten Entertainer aller Zeiten – den King of Pop.
Seine größten Hits und Erfolge, werden von einer Live Band, Tänzer/Innen und Artisten präsentiert. Ergänzt wird die musikalische Darbietung durch einen Erzähler, der Hintergrundinformationen zum Leben und Wirken der Person Michael Jackson liefert.
Liebevoll inszeniert, erzählt „Michael The True Story“ 40 Jahre des Menschen, Musikers und Künstlers und wird für sentimentale, aber auch für schöne und
freudige Momente sorgen.

2016 Michael – The True Story @ Capitol Mannheim

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Die Show

Die Show „Michael The True Story“ basiert auf dem Leben und der Musik von Michael Jackson und wird von einem Erzähler, einer Live Band, Tänzer/Innen und Artisten schauspielerisch, musikalisch

... WEITERLESEN -»

2017 Zio & Royal Collective @ Capitol Mannheim

2017 Zio & Royal Collective @ Capitol Mannheim

Heiße Reggae-Rhythmen, coole Hiphop-Beats und deutsche Texte.

So entsteht der unverkennbare Sound des Mannheimers ZIO und seiner Band ROYAL COLLECTIVE. Ihre groovende, mitreißende Liveshow präsentierte die Kombo schon auf dem Chiemsee Reggae Summer vor 30.000 Zuschauern. Nun folgt auf das Debütalbum König Tagträumer von 2014 die brandneue Single Mann im Mond, bevor Anfang nächsten Jahres das neue Album Wunderland das Licht der Welt erblickt.

2017 Zio & Royal Collective @ Capitol Mannheim

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Inspiration zog Zio für die Single ausgerechnet aus einem altbekannten Schlaflied: La Le Lu wird mit seiner Textzeile „…nur der Mann im Mond schaut zu…“ in einen frischen Kontext gepackt. Mit dem titelgebenden Mann im Mond als DJ wird von einer grenzenlosen atmosphärischen Nacht erzählt. Der packende Rhythmus des Tracks lädt zum Hüftenschwingen ein und zusammen mit der positiven Message wird ein perfekter Sommersong draus: „Herzlich Willkommen unter den Sternen, zahlreich vereint aus aller Ferne“. Denn was bringt Menschen besser zusammen, als

... WEITERLESEN -»

2017 IZE @ Capitol Mannheim

2017 IZE @ Capitol Mannheim

IZE ist eine deutschsprachige Pop/Funk/RnB-Band aus Mannheim.

Die Zeit zwischen Juni und Oktober zeichnet sich in Deutschland vor allem durch drei Dinge aus: Starkregen, Orkanböen und nix im Fernsehen. Klar: Es gibt die Zeit, in der das Thermometer auf 30 Grad klettert und keine Wolke den Himmel trübt. Aber meistens muss man ausgerechnet an diesem Tag arbeiten.

2017 IZE @ Capitol Mannheim

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Doch zum Glück gibt es einen Weg aus der Misere. Er hört auf den Namen IZE (gesprochen „ais“). Nein, auch wenn es genauso ausgesprochen wird, sind nicht die Kühlwaren von Langnese und Schöller gemeint. IZE ist eine Band aus Süd- deutschland, die den Hörern den Sommer frei Haus liefert – mit einem Mix aus Pop, Funk, R’n’B und deutschen Texten.
2014 lernen sich Brian Oni Michael (voc), Tim Buskies (git), Jonas Scheckeler (keys), Jakob Winterstein (b) und Michael Hubert (dr) an der Berufsfachschule für Musik in Dinkelsbühl kennen. Eine Band heben die fünf aus der Taufe, nachdem sie feststellen, dass alle eine Vorliebe für deutschsprachige Musik in Verbindung mit dicken, tanzbaren Beats teilen. Die restliche Zeit an der mittelfränkischen Talentschmiede verbringen sie hauptsächlich im Proberaum, wo sie ihre unterschiedlichen Talente in aller Ruhe zu einem stimmigen Ganzen zusammenschweißen.
Nach Halt von Brian und Jonas an der Popakademie Baden-Württemberg und einem weiteren Jahr Dinkelsbühl für Tim und Jakob steht der heutige Sound von IZE, bei dem sich Old-School-Funk wie selbstverständlich mit modernem R’n’B verbindet. Brians Pop-Hooklines, ausnahmslos deutschsprachig, garantieren

... WEITERLESEN -»

2017 Karl Drais „Die treibende Kraft“ @ Capitol Mannheim

2017 Karl Drais "Die treibende Kraft" @ Capitol Mannheim

Ein Musical von Georg Veit, Rino Galiano und Michael Herberger zum Fahrradjubiläum

Mannheim, Frühjahr 1817 – die Stimmung in der Stadt ist angespannt: Deutschland leidet seit Jahren unter Missernten und im Sommer 1816 schneit es im Sommer. Die Getreide- und Brotpreise steigen ins Unermessliche, Pferde werden – um Getreide zu sparen – getötet, notgeschlachtet und gegessen. Das Transportsystem droht zusammenzubrechen. Entlassungen und Rationierungen treiben Hungerrevolten durch die Städte. Was niemand weiß und keiner ahnt, der Ausbruch des Vulkans Tambora auf den indonesischen Sunda-Inseln verursacht mit seiner riesigen Stauberuption eine Klima-Katastrophe, die die europäischen und amerikanischen Staaten an den Rand des Abgrundes führen.

2017 Karl Drais "Die treibende Kraft" @ Capitol Mannheim

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

In Mannheim, M1 sitzt derweil ein junger Erfinder und versucht seinen Platz zwischen übersprudelndem Ideenreichtum und engstirniger Bürokratie, zwischen obrigkeitshörigem Vater und dem eigenen freien Geist zu festigen und findet dabei, scheinbar zufällig, die Lösung für eine Fortbewegung ohne Pferde: die Laufmaschine.

Das Capitol Mannheim erarbeitet derzeit zusammen mit Michael Herberger und Rino Galiano ein Musiktheater, das sich mit dem Sommer 1817, der Geburtsstunde des Fahrrads und vor allem mit Karl Drais, seinem Erfinder und Konstrukteur, auseinandersetzt. Dabei steht der Geist der Innovation als treibende Kraft im Mittelpunkt. Sich über das scheinbar Gottgegebene zu erheben, die eigene Kraft zu nutzen, um ein in Regeln erstarrtes System in Bewegung zu bringen, ist nicht bloß eine historische Anekdote, sondern der Ur-Antrieb der Menschheitsgeschichte.

Georg Veit, künstlerischer Leiter des Capitol Mannheim, Buch und Regie, verknüpft die Persönlichkeit Karl Drais mit den Zeitläuften zu einer emotionalen Geschichte und einem hochdramatischen Bühnengeschehen.

Michael Herberger, Produzent der „Söhne Mannheims“ und Xavier Naidoos, verleiht dem Musiktheater mit den eigens komponierten Songs den notwendigen „treibenden“ Puls.

Rino Galiano, Mannheimer Schauspieler, Sänger und Multitalent, wird mit prägnanten Songtexten Zeitstimmung und den Geist der Innovation einfangen.

Darüber hinaus haben wir ein hochkarätiges

... WEITERLESEN -»

2017 Café del Mundo meets D.D. Lowka & Mulo Francel from Quadro Nuevo @ Château Schembs Worms

2017 Café del Mundo meets D.D. Lowka & Mulo Francel from Quadro Nuevo @ Château Schembs Worms

Inspiration ist die geheimnisvolle Kraft in der Musik. Kommt sie in Fluss, entstehen jene magischen Momente, die Musiker und ihr Publikum in ein fesselndes Fluidum ziehen.

2017 Café del Mundo meets D.D. Lowka & Mulo Francel from Quadro Nuevo @ Château Schembs Worms

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

So geschehen in der Begegnung der beiden Gitarristen Jan Pascal und Alexander Kilian alias Café del Mundo mit Mulo Francel, dem das Magazin Kulturnews den „derzeit sinnlichsten Saxophonsound Europas“ zuschreibt. Mit seinem kongenialen Partner Didi Lowka am Kontrabass gründete er mit Quadro Nuevo die derzeit wohl erfolgreichste Weltmusik-Formation und erhielt damit zweimal den ECHO.

Im Herzen dieser Musik begegnen einander Europa, Afrika und der Orient. Entstanden ist eine inspirierte Musik voller

... WEITERLESEN -»

2017 Konzert-Fotografie-Rundreise mit Quadro Nuevo & Cairo Steps @ Ägypten / Egypt


Choose your language:


Was kann es schöneres geben als 3 Dinge, die man besonders liebt, miteinander zu kombinieren: Musik, Reisen und fotografieren.

Ich werde die Tour fotografisch begleiten und versuchen einen tagesaktuellen und bebilderten Reiseblog ins Netz zu stellen.

Liked und folgt dafür bitte den oben genannten Seiten!

Die Spannung steigt, am Mo. 9.1. geht´s los!

... WEITERLESEN -»

2016 Cinema Rock Symphony @ Capitol Mannheim

2016 Cinema Rock Symphony @ Capitol Mannheim

Der Auftakt zum Jubiläumsjahr 90 Jahre Capitol – im Rahmen von 4Klang – Vier Farben Musik

Feiern Sie mit uns den Start ins Jubiläumsjahr. 2017 feiern wir im Capitol den 90ten Geburtstag des Hauses. Wir starten mit einer großen Gala am 30. Dezember. Das Capitol Ensemble mit symphonischer Unterstützung bringt die großen Emotionen, die Filmmusik hervorrufen kann, auf die Bühne.

Im Rahmen von 4Klang:
Ein Anspruch des Capitol Ensembles war es schon immer, sich über ihre Musik und Bühnenperformance auch mit dem auseinander zu setzen, was in der Gesellschaft, in der Stadt Mannheim oder auch direkt vor der Haustür passiert. Im Herbst 2016 sollen so 4 Konzerte enstehen, in denen Sänger und Musiker mal ernsthaft, mal komödiantisch – aber immer enorm musikalisch – den Blick auf Aktuelles werfen.

Freddie Mercury, der gerade für uns besonders prägend war. Flucht und Ankommen als poetisches Thema. Die verstorbenen Rock-Legenden der

... WEITERLESEN -»

2016 Cobody @ Chateau Schembs

2016 Cobody @ Chateau Schembs

„Kenn ich schon, war ich schon, weiß ich schon!“ Nichts Neues mehr unter der Sonne. Diese immer leicht ennuyierte Grundhaltung der pophistorisch weit gereisten Mover und Shaker verfängt im Falle von COBODY gleich schon mal gar nicht. Stattdessen: irritiertes Hochziehen der Augenbrauen. Moment mal! Ist das nicht? Richtig! Aber auch wieder nicht, denn SO haben wir das noch nicht gehört. Schubladen funktionieren hier ohnehin nicht. Klemmen. „Belmondo“ – dieser unbekümmert swingende Ausflug in die abenteuerlichen Welten eines französischen Films der mittleren Sixties, dessen Anfang hundsgemein und doch sehr schön eine falsche Fährte legt, bis die Gitarre … Ist es Pop? Ist es Jazz? Wenn es Jazz ist, dann vielleicht Space-Jazz, geerdet mit lauter Erinnerungen an eine grundsolide Pop-Sozialisation. Hey, hey, The Beatles! Doch eher sollte man wohl Free Funk zu COBODY sagen, wobei „Free“ hier nicht das „Free“ von Free Jazz meint, sondern eher das „Free“ im Sinne von „frei und ungebunden“ und das „Funk“ im Sinne von voll „funktionstüchtig“. Da kann dann schon mal der immergrüne Soul Jazz-Polit-Klassiker „Tryin‘ to make it real compared to what“ um die Ecke biegen, an die Allman Brothers oder Steppenwolf erinnert oder eben – mutig, aber souverän eigensinnig – den Beatles gehuldigt werden. Aber Obacht! COBODY sind eben keine Coverband. Nicht nur, weil sich allerlei Eigenkompositionen ins Programm geschlichen haben, die ihrerseits nach Cover-Versionen vielleicht nur vergessener Songs schmecken. Sondern auch, weil die »echten« Cover-Versionen immer auch COBODY sind. Mal mehr, mal weniger. Wenn COBODY sich eines fremden Songs annimmt, dann wird der erst mal richtig durchgekaut, dann runtergeschluckt und was am Ende dabei hinten herauskommt, das riecht und schmeckt nach

... WEITERLESEN -»

2016 Musical Meets Rock „Boygroup Edition“ mit Stargast Alexander Klaws @ Palatin Wiesloch

2016 Musical Meets Rock „Boygroup Edition“ mit Stargast Alexander Klaws @ Palatin Wiesloch

2016 begrüßen Sie die Herren Kraft und Krebs mit Stargast Alexander Klaws und vielen tollen Gästen zu Musical Meets Rock unter dem Motto „Boygroup Edition“!

Die beiden „Sandhäuser Jungs“ bereichern seit vielen Jahren die Musik-Landschaft mit außergewöhnlichen Stimmen und grandiosen Live-Shows. Jahrelange Erfahrung und ein Gespür für das, was ein Publikum will, sind Garant für ein außergewöhnliches Event. Speziell die Symbiose aus Musical und Rock begeistert die Fans! Begleitet werden alle Sänger von einer donnernden 7-köpfigen Band unter der Leitung von Frank Schäffer, die nicht nur optisch ihresgleichen sucht.

2016 Musical Meets Rock „Boygroup Edition“ mit Stargast Alexander Klaws @ Palatin Wiesloch

„Für die Bühne geboren“ – dieses Statement trifft 100% auf den Stargast Alexander Klaws zu. Schlagartig bekannt wurde er 2003, als er die erste Staffel von Deutschland sucht den Superstar gewann. Danach folgte ein Gesangs-, Tanz- und Schauspielstudium an der renommierten „Joop van den Ende Academy“ in Hamburg. Seit 2006 spielte Klaws in unter anderem in „Tanz der Vampire“, „Der Schuh des Manitu“ und die Hauptrolle im gleichnahmigen Disney-Musical „Tarzan“.

Céline Bouvier – der Travestiestar aus Mannheim – darf natürlich nicht fehlen und rockt die Bühne mit einer bemerkenswerten Stimme und einem bezaubernden Anblick! Julia Berger spielte in den Original-Produktionen der Musicals „Cats“, „Mamma Mia“, „Hair“ und „We will Rock You“. Sie ist ein fester Bestandteil von Musical Meets Rock.

Last but not least: das Sahnehäubchen

... WEITERLESEN -»
Seite 1 von 2812345...1020...Letzte »
%d Bloggern gefällt das: