2016 Jim Knopf und Lukas der Lokomototivführer @ Capitol Mannheim

2016 Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer @ Capitol Mannheim

Familien-Musical von Christian Berg und Konstantin Wecker nach dem Kinderbuch von Michael Ende

Das Capitol Mannheim bringt die pfiffige Musicalbearbeitung des berühmten Kinderbuches mit der Musik von Konstantin Wecker auf die Bühne. Fantastische Sänger und ein atemberaubendes Bühnenbild lassen große und kleine Zuschauer einmal um die halbe Welt reisen – und zurück.

„Eine Insel mit zwei Bergen“ – Lummerland. Da leben König Alfons der Viertelvorzwölfte mit seinen beiden Untertanen Frau Waas und Herr Ärmel sowie Lukas der Lokomotivführer mit seiner Lokomotive Emma. Alles geht seinen Gang, friedlich und gemütlich, bis eines Tages ein Paket vom Postschiff gebracht wird. Falsch adressiert zwar, doch es steckt ein Kind darin: Jim, der bald – weil er einen riesigen Knopf an der Hose braucht – von allen nur noch Jim Knopf genannt wird. Jim und Lukas werden schnell die besten Freunde und wie Lukas möchte Jim eines Tages Lokomotivführer werden. Es könnte also alles weiterhin seinen Gang gehen, würde nicht der Platz langsam eng auf der kleinen Insel Lummerland – jetzt, wo doch ein neuer Untertan da ist. Also beschließt Lukas, mit Emma Lummerland zu verlassen und Jim geht einfach mit. Eine wundersame Reise beginnt, durch China über das Dach der Welt, durch die Wüste bis zur Drachenstadt. Dort befreien die beiden Freunde mit Hilfe von Emma nicht nur die Prinzessin Li Si aus den Klauen des

... WEITERLESEN -»

2016 Playing for hope @ Kammertheater Karlsruhe

2016 Playing for hope @ Kammertheater Karlsruhe

“Playing for hope” am 28. November im Kammertheater Karlsruhe

Bei manchen sog. Benefizkonzerten, weiß man gar nicht so recht worum es eigentlich geht – Hauptsache Musik und Party. Umgekehrt geht es bei manchen Benefizen immer nur um ein (hoffentlich) „edles Anliegen“ und als Musiker kommt man sich eher wie ein Pausenclown vor.
In diesem Jahr machen wir im Rahmen unserer „Edo Zanki präsentiert – Reihe“ im Kammertheater Karlsruhe zum dritten Mal unser Konzert „Playing for Hope e.V.“ und hoffen auch

... WEITERLESEN -»

2016 Gospel in the City @ RedBlue Heilbronn

2016 Gospel in the City @ RedBlue Heilbronn

Ein Abend voller Rhythmus mit lebendiger Gospelmusik und mehr als 100 Sängern/innen (Mass Choir) Seite an Seite mit großartigen Solisten (Poster)

Gospel in the City kommt nach Heilbronn.

2016 Gospel in the City @ RedBlue Heilbronn

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Unser Motto: One God … One Sound … One Voice

Gospel in the City verspricht einen Abend mit eindrucksvoller und inspirierender 

... WEITERLESEN -»

2016 Stoppok @ Musiktheater REX Bensheim

2016 Stoppok @ Musiktheater REX Bensheim

Auf der Bühne werden stehen: STOPPOK (Voc, Git) Reggie Worthy (Bass) Wally Ingram (Drums & Percussion) Sebel (Wurlitzer, Hammond, Git) Wer einmal auf einem Konzert von STOPPOK war, der kommt immer gerne wieder. Und wer ihn einmal für ein Konzert gebucht hat, bucht ihn auch gerne immer wieder, denn STOPPOK überzeugt nicht nur musikalisch, sondern auch als Mensch und Entertainer.

2016 Stoppok @ Musiktheater REX Bensheim

Bild klicken für Diashow!

So beherzt und humorvoll seine Songs sind, in denen er oft der Gesellschaft den Spiegel vorhält, so kabarettistisch sind auch seine Überleitungen zwischen den Songs bei seinen Auftritten. Der steigenden Kommerzialisierung in der Gesellschaft und der damit verbundenen Massenverblödung die Stirn zu bieten und wieder mehr auf die echten Werte im Leben zu achten, ist das, wofür STOPPOK sich nach wie vor stark macht. Er selbst hat immer vorgelebt, dass man mehr Erfüllung findet, wenn man nicht auf die kommerzielle Schiene aufspringt, sondern sich seine Unabhängigkeit bewahrt und damit auch seine Individualität. STOPPOK zur anstehenden Tour: „Wir werden selbstverständlich einiges von unserem neuen Album „OPERATION 17“ spielen, aber wir freuen uns natürlich auch, die alten

... WEITERLESEN -»

2016 Coucou @ Chateau Schembs

Coucou ist ein ungewöhnliches Trio. Mit zwei Stimmen, einer Gitarre und einem Koffer voll kleiner Instrumente, kreieren die drei Frauen aus Berlin und Leipzig einen ganz eigenen Sound – irgendwo zwischen Pop, Jazz und Folk. Die Musik, die dabei entsteht, ist eigenwillig, feinsinnig und wirkt manchmal fast zerbrechlich.

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Ihre Songs erzählen von persönlichen Momenten und schaffen eine intime Atmosphäre in die der Zuhörer regelrecht hineingesogen wird. In ihren Arrangements verbinden sich akustische Elemente mit den elektrischen Klängen der Gitarre. Kraftvolle Riffs, Loops und dichte Soundwolken schaffen das Fundament für die beiden 

... WEITERLESEN -»
Seite 10 von 117« Erste...89101112...203040...Letzte »
%d Bloggern gefällt das: