2015

2015 Musical Meets Rock – „Duett Edition“ mit Chris Thompson @ Palatin Wiesloch

2015 begrüßen Sie die Herren Kraft und Krebs mit Stargast Chris Thompson und vielen tollen Gästen zur “Duett Edition” von Musical Meets Rock!

2015 Musical Meets Rock – „Duett Edition“ mit Chris Thomps

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Chris Thompson war über mehrere Jahrzente die Stimme der „Manfred Mann’s Earth Band“: Durch ihn wurden Songs wie Mighty Quinn, Davy’s on the Road again, Blinded by the Light, For You u.v.m. zu Welthits. Doch auch als Solo-Musiker – u.a. The Challenge (Face It) – und Songwriter startete Chris Thompson durch; er erhielt zudem Engagements von Größen wie Mike Oldfield, The Alan Parsons Project, Sarah Brightman und Leslie Mandoki.

Die beiden „Sandhäuser Jungs“ bereichern seit nun fast 17 Jahren die Musik-Landschaft mit außergewöhnlichen Stimmen, grandiosen Live-Shows und einem Repertoire, das seinesgleichen sucht. Jahrelange Erfahrung und ein Gespür für das, was ein Publikum will, sind Garant für ein außergewöhnliches

... WEITERLESEN -»

2015 The MONATones @ Pfälzer Bluesnacht Neustadt

Hinter diesem Namen verbirgt sich eine der interessantesten Formationen der „Bandszene“ aus der Metropolregion um Mannheim. Das Quintett – eine hervorragende Sängerin + vier „gereifte“ Musiker, alle routiniert und bühnenerprobt – verbindet in seinen Live-Auftritten etliche Stile der sog.  “Roots-Music“  zu einer hörens- und sehenswerten Melange.

2015 The MONATones @ Pfälzer Bluesnacht Neustadt

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Diese Fünf lieben wirklich das, was sie da tun….. – ehrliche, handgemachte Musik mit viel Gefühl, Seele und „Bauch“. Sie scheren sich dabei auch nicht um vorgefertigte Meinungen, was momentan  in der „Scene“ gerade hip sein soll. Nein, die   MONATones spielen lieber das, was sie selbst bewegt. In ihrem Repertoire finden sich dementsprechend auch songs, die man bei  den vielen Party- und Coverbands des Rhein-Neckar-Deltas eher vermisst.

Die geheime Liebe der Band und auch Basis ihrer Songauswahl ist eigentlich der Blues – Vater und Wurzel aller „modernen“ Musik…!  Mit diesem Fundament bedient sich die Formation Musikstilen wie Jazz, Gospel, Soul, Rhythm´n´Blues  etc., also alles Musikrichtungen, die aus dem Blues gewachsen sind.

Die Mischung reicht von erdigen und rollenden Blues-Shuffles, über luftige jazzangehauchte Swingnummern, bis hin zu soul- und gospelorientierten Songs usw. usw. und ist dabei durchaus „schwarz“ klingend und

... WEITERLESEN -»

2015 Maria Serrano @ Capitol Mannheim

2015 Maria Serrano @ Capitol Mannheim

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

„Die Königin des Flamencos“ präsentiert ihre besten Choreographien, begleitet von einer hochkarätigen Band

Seit frühester Kindheit kam Maria Serrano in ihrer Heimatstadt Sevilla mit einer Vielzahl von Flamenco- Stilen und herausragenden Lehrerinnen und Lehrern in Verbindung. Schon bald entwickelte sie ihre eigene, expressive und sensible tänzerische Ausdrucksform. 1993 wurde sie von André Heller für seine Produktion „Magneten“ ausgesucht und verzauberte in dieser Show sechs Monate lang das Publikum in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In den Jahren zwischen 1995 und 1998 tourte Maria Serrano in verschiedenen Formationen kreuz und quer durch Europa. Als Maria Serrano erstmals als Starsolistin mit Carmen begeistert gefeiert wurde, schwärmte die renommierte Süddeutsche Zeitung: „Maria Serrano tanzt Carmen. Eine Carmen, wie sie sich Georges Bizet nicht, wie sie sich kein Mann besser hätte ausmalen können.“

André Heller schrieb über Maria Serrano: „Maria Serrano ist ein vulkanisches Ereignis. Sie tanzt ihre Eingebungen ins Reine. Manchmal glaubt man, sie wäre von Springteufeln besessen und Augenblicke später

... WEITERLESEN -»

2015 Acoustic Rock Night @ Palatin Wiesloch

2015 Acoustic Rock Night @ Palatin Wiesloch

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Ein Konzert der „Acoustic Rock Night“ (ARN) ist ein unvergessliches Erlebnis das unter die Haut geht. Am 15.11.2015 um 19:00 Uhr können Sie sich selbst überzeugen. Atmosphärisch erinnern diese an die MTV-Unplugged-Konzerte der 90-er Jahre und verzaubern die Zuhörer durch das charismatische Klangbild. Eine außergewöhnliche Band mit 12 hochkarätigen Musikern, die zwar keine eigenen Songs spielen, aber jeden Titel so performen als wäre es ein eigener.

Bei der ARN geht es nicht um eine Coverband, denn hier wird weitaus mehr geboten, als das reine Nachspielen schon vorhandener Songs. Mit ehrlicher Leidenschaft gelingt es den Musikern das Publikum in ihren Bann zu ziehen und zu berühren, ob mit gefühlvollen Balladen oder rockigen Up-Tempo Songs.

Den Möglichkeiten sind keine Grenzen gesetzt, denn von Rock, Pop und Alternative bis hin zu

... WEITERLESEN -»

2015 Herbst-Impressionen @ Schlossgarten Schwetzingen

Diese Herbst-Impressionen entstanden bei einem Spaziergang am späten Nachmittag im Schlossgarten Schwetzingen. Aufgenommen wurden die Fotos mit der Fujifilm X-T1 und den Objektiven XF 18 // XF 56 / XF10-24. Ein paar Fotos hat auch meine Frau Sabine mit der Fujifilm XT100 begesteuert. Entwickelt wurden die Fotos hauptsächlich mit Lightroom CC.

Herzlich gerne die Teilen/Share-Buttons klicken. Lob und konstruktive Kritik dürft ihr gerne als Kommentar hinterlassen!
Bitte respektiere das Copyright: Fotos nicht herunterladen oder verwenden ohne meine ausdrückliche schriftliche Genehmigung!

 

 

2015 The Busters @ Musiktheater REX Bensheim

2015 The Busters @ REX Musiktheater

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Supersonic Eskalator Tour – The Busters take you to the summit!

Mit ihrem brandneuen Album (dem 17ten!) rattern The Busters weiter unermüdlich auf der Überschall-Rolltreppe durch das Offbeat-Universum.

Mal herrlich aufgeregt, mal groovig entspannt versorgen sie den beweglichen Teil der Bevölkerung mit packenden Rhythmen, messerscharfen Bläsersätzen und Unmengen an Spaß.

Dabei loten sie diesmal noch ein wenig tiefer als sonst die verschiedenen Bereiche des Ska aus – von Wiesloch über Kingston nach London, New York, Los Angeles und wieder zurück…
Alle aufsteigen – es geht los!

Energisch wie immer und locker aus der Hüfte präsentieren sie das  Ergebnis aus 27 Jahren Banderfahrung gewürzt mit der Lust auf

... WEITERLESEN -»

2015 The Clem Clempson Band & Friends @ Musiktheater REX Bensheim

Opening „Rock- & Bluesnight“ im Musiktheater Rex Kulturdenkmal Güterhalle
THE CLEM CLEMPSON BAND & FRIENDS

2015 The Clem Clempson Band & Friends @ Musiktheater REX Benshe

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Clem Clempson – Chris Farlowe – Maggie Bell – Stefan Stoppok – Arthur Brown – Gert Lange – Jessy Martens – Adrian Askew – Reggie Worthy – Eddie Filipp u.a. Eine extra für diese Nacht zusammengestellte Supersession – ein Kapitel Blues & Rock-Geschichte, einmalig in dieser Form. Anlässlich der Eröffnung des „neuen“ Musiktheaters „REX“ im Kulturdenkmal Güterhalle versammelt sich um die Band des Colosseum und Humple Pie Gitarristen CLEM CLEMPSON die Creme de la Creme der Europäischen Bluesszene. CLEM CLEMPSONs Karriere begann

... WEITERLESEN -»

2015 Musical HAIR Premiere @ Capitol Mannheim

Mannheim – Tobenden Beifall erntete das Ensemble des Mannheimer Capitols am vergangenen Freitag.

Auf der Bühne präsentierten sie am 18.09.15 das Musical Hair und daraus wurde eine Zeitreise 47 Jahre in die Vergangenheit. Beim Finale wurde das Team unterstützt von Ron Williams, Reiner Schöne und Su Kramer.

Die Jugend suchte damals ihre eigene Identität und der unbändige Willen nach Freiheit prägte die Menschen. In Vietnam tobte ein erbitterlicher Krieg der Amerikaner und die jungen Menschen standen auf, um diesem Irrsinn ein Ende zu setzen.

Let the sunshine in

Foto anklicken für Vollbild-Diashow!

Die Geschichte dreht sich um den jungen Claude Bukowski. Er kommt wegen seiner Einberufung zum Wehrdienst aus der amerikanischen Provinz nach New York. Er soll in den Krieg ziehen – nach Vietnam. Im Central Park stößt er auf eine Gruppe „Hippies“ um den charismatischen  George Berger, die alles, was Bukowski in der konservativen Provinz bisher erfahren hatte, auf den Kopf stellen: Sie propagieren und leben „Freie Liebe“, „Mystische Bewusstseinsströme“, Drogen,  Selbstbestimmung und einen absoluten Pazifismus. In einem großen „Be In“ verbrennen sie öffentlich Ihre Einberufungs-Bescheide und sagen dem Kriegs-Establishment so endgültig den Kampf an. Claude ist hin und her gerissen zwischen der Faszination eines anderen, freieren und menschlicheren Amerikas und seinen traditionellen Werten. Das tragische Ende ist vorprogrammiert. Das „Zeitalter des Wassermanns“ provozierte die Elterngeneration, protestierte gegen überkommene Hierarchien, Rassismus und Militarismus und forderte unverhohlen ein elementares Menschenrecht: „Das Recht, anders sein zu dürfen.“

Zur Vollbild-Diashow

Großartige Stimmen, tolle Kostüme und eine tolle Choreografie und klasse Musiker im Hintergrund, versetzten fast drei Stunden das Publikum in jene Jahre. Die acht Darsteller des Ensembles verstanden es, ihre Rolle meisterlich zu spielen. Jeder Einzelne hatte während des Programms an irgendeiner Stelle eine Solopassage, die den Künstlern wie auf den Leib

... WEITERLESEN -»

2015 Edo Zanki präsentiert Kosho/Wollasch @ Pavillon Karlsruhe

Bild anklicken für vollständige Diashow! (Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen)

Edo Zanki ist einer der anerkanntesten und engagiertesten Produzenten und Musiker unseres Landes, mit besten Kontakten zu großen Namen wie Söhne Mannheims, Grönemeyer und vielen mehr. In den letzten Jahren widmet sich der Allrounder zunehmend erzählerisch anmutender Musik und sieht sich selbst als Förderer muskalischer Ausnahmetalente und Kleinode.

Zur Foto-Galerie

Unter diesem Credo wurde auf der Bühne im KTK das Erfolgsformat „Edo Zanki präsentiert …“ entwickelt, das nun mit seinen Fans und Liebhabern bereits in die vierte Spielzeit startet. Wer Edo Zanki kennt weiß, dass dies keine akademischen Veranstaltungen werden, sondern Konzerte mit

... WEITERLESEN -»

2015 Freddy Wonder Combo @ Bitzel rockt III Hirschberg

Text von Nicoline Pilz / RNZ. Hier geht´s zum Artikel.

Hirschberg-Großsachsen. „Never change a winning team“, oder warum etwas beenden, wenn es jedes Mal noch besser wird? Beides trifft auf „Bitzel rockt“ zu, das in diesem Jahr am Samstag, 18. Juli in die dritte Runde geht. Wiederum mit Freddy Wonder und seiner vielköpfigen Combo, die schon in 2013 bei der Premiere das begeisterte Publikum auf dem Obsthof mit einem wundersam unerschöpflichen Füllhorn an Titeln querbeet durch die Rock-, Soul- und Popgeschichte überschüttete.

2015 Freddy Wonder Combo @ Bitzel rockt III HirschbergZur Foto

Bild anklicken für vollständige Diashow! (Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen)

Wobei sich Bandleader Freddy Wonder auch nie zu schade ist, einen Ausflug ins Schlagermilieu zu wagen, wenn es um Evergreens wie „Rote Lippen soll man küssen“ geht. Der Mann hat Musik und Entertainment im Blut, fraglos. Kein Wunder ist die Fangemeinde altersmäßig breit aufgestellt: „Das geht von zehn bis 70 Jahren“, schmunzelt Wonder, der 2016 mit seiner Combo 25-jähriges Bestehen feiern kann.

Zur Foto-Galerie

„Vor zwei Jahren haben wir noch gedacht, ,Bitzel rockt‘ unter den Nussbäumen so mit 300 oder 400 Leuten zu veranstalten“, erinnert sich Karl-Jürgen Bitzel. Es kam dann ziemlich anders, weil auf Anhieb rund 1000 Besucher anmarschierten und sich die Zahl im vergangenen Jahr dann noch einmal verdoppelte. „Eigentlich wollen wir nicht größer werden, aber immer besser“, kommentiert Bitzel beim Pressetermin im preiswürdigen Bauernhofcafé.

... WEITERLESEN -»
Seite 1 von 3123
Translate »
%d Bloggern gefällt das: