Konzert

2016 Markus Zimmermann @ Wollfabrik Schwetzingen

2016 Markus Zimmermann @ Wollfabrik Schwetzingen

Markus Zimmermann lebt, atmet und macht Musik – wenn er nicht gerade Musik träumt. „Music was my first love“ ist sein Credo und bestimmt seine Musik ebenso wie sein Handeln.

Am 28.10.16 präsentierte er seine Songs am Klavier uns stimmte uns auf einen wundervollen Konzertabend in der Wollfabrik Schwetzingen ein.

2016 Markus Zimmermann "Alles anders" @ Wollfabrik Schwetzingen

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

 

Gefühlvoll stimmt Zimmermann mit seiner kraftvollen Stimme und den flinken Fingern am Piano in den Abend ein: „Optimist“ heißt sein erstes Lied. Der 27-jährige Bruchsaler sitzt dabei mitten im Publikum, zwischen den Tischen vor der Bühne, auf denen Kerzen schimmern und Menschen ihm lauschen. Gut 300 sind gekommen, anfangs an den Randbereichen des Auditoriums noch in Plauderlaune, doch schon beim zweiten Lied hat er alle gepackt: „Einmal dein Leben leben“, ein eingängiger Text, ein spannendes Tempospiel, gefolgt von dem melodischen „Dorthin“.

Da sitzt dieser smarte Kerl mit waldgrüner Beanie und schwarzer Bikerjacke, ist ganz bei sich, ganz bei seinen Liedern, lässt die Hände über die Tasten fliegen, schließt die Augen bei den Balladen. Der Pianomann macht seine Show, ruhig, bestimmt, eingängig – fantastisch.

(Zitat: Mannheimer Morgen)

... WEITERLESEN -»

2016 Schramme11 „Ganz nah“ @ SWR Studio Stuttgart

2016 Schramme11 "Ganz nah" @ SWR Studio Stuttgart

sind elf Kumpels, die sich seit knapp 30 Jahren kennen und gemeinsam erfolgreich Musik machen. Jeder hat sich seine Sporen verdient, ob mit diesen Jungs oder mit anderen Künstlern auf großer Fahrt. Viele Länder, große Stadien, kleine Clubs – die 11 Freunde haben schon viel auf ihren musikalischen Wegen gesehen und erlebt. Der Fels in der Brandung: die Stammkneipe, die ebenfalls den Namen Schramme11 trägt und in die man immer wieder gerne zurückkehrt.

2016 Schramme11 "Ganz nah" @ SWR Studio Stuttgart

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Höchst authentisch, und deshalb auch in ihrer Muttersprache, Deutsch, singen die gestandenen Kerle nun über die kleinen und großen Sorgen im Leben. Gegenseitiger Respekt, Verständnis, das berühmte offene Ohr gehören ebenso dazu wie eine ordentliche Portion Humor, die das Leben für jeden bereithält.

Jeder hat sich über die Zeit aber auch die eine oder andere Schramme eingefangen, die allerdings von gelebtem Leben und manchmal auch von überlebten Katastrophen erzählt. Gemeinsam kann man alles schultern, gemeinsam hat man aber definitiv auch mehr Spaß.

Freundschaft, Sehnsucht, Glück, Liebe, Zusammenhalt, aber auch Wünsche und Schicksale und damit verbundene

... WEITERLESEN -»

2016 Gregor Meyle @ Capitol Mannheim

„Das Beste kommt noch“ – Tour 2016 – Der Songpoet lässt sein Herz sprechen und kehrt zurück ins Capitol

Gregor Meyles Geschichte erzählt sich wie ein musikalisches Märchen: Es war einmal ein sympathischer, bodenständiger junger Mann mit Hut, Brille und Gitarre, der vom schwäbischen Backnang aus los zog, um der Welt seine Musik zu schenken. Bescheiden und ausgesprochen fleißig spielte er viele Jahre lang hunderte von Club-Konzerten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Egal, ob 30 oder 300 Leute zuhörten, wurde er nie müde, seine Lebensfreude und seinen Optimismus in die Welt zu singen.

2016 Gregor Meyle @ Capitol Mannheim

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

 Seit 2014 hat sich das Blatt gewendet. Xavier Naidoo lädt ihn in seine Sendung „Sing meinen Song – das Tauschkonzert“ ein und nach 8 Jahren und 5 Veröffentlichungen gelingt Gregor danach der endgültige Durchbruch: Fünf seiner Alben stehen in den Top 10 der iTunes Charts. Meyle erreicht mit „New York – Stintino“ und dem Vorgänger „Meylensteine“ Goldstatus. Die meisten seiner Konzerte in Deutschland, Österreich und in der Schweiz sind innerhalb weniger Tage ausverkauft, mit „Sing meinen Song“ gewinnt er den renommierten Deutschen Fernsehpreis und einen Echo und die Ballade „Keine ist wie Du“ aus 2012 klettert bis auf Platz 2 der deutschen Single-Charts. 2015 bekommt er mit „Meylensteine“ sogar seine eigene TV Show. Aber der Erfolg kommt nicht ohne Grund. Gregor Meyle steht für pure Hingabe zur Musik, einen starken Willen, seine Träume nie aufzugeben, für gelebte Bescheidenheit und Authentizität und für das immerwährende Wissen: „Das Beste kommt noch“.

... WEITERLESEN -»

2016 Zelia Fonseca präsentiert Olivia Trummer @ Kulturfenster Heidelberg

Andere zu imitieren war nie Olivias Stil. Sie vertraut ihrer eigenen Musikalität genug um auf der Bühne musikalische Risiken einzugehen: Ihr Zusammentreffen und das nachfolgende Duett mit Bobby McFerrin im Festspielhaus Baden-Baden dient als gutes Beispiel dafür wie Olivias musikalische Kraft das begeisterte Publikum von den Stühlen riss und zu stehenden Ovationen führte.  In ihren Solokonzerten schöpft die klassisch ausgebildete Pianistin aus einem breit gefächerten musikalischen Spektrum. Mit ihren Jazzarrangements von Werken von Bach und Mozart bereitet Olivia dem Publikum ein feinsinniges Vergnügen. In ihren eigenen Kompositionen kreiert sie ein poetisches Universum und entblößt einen philosophischen, höchst

... WEITERLESEN -»

2016 Mexiko & Kuba Rundreise: Rolling Stones Konzert

Heute wird in Kuba Geschichte geschrieben. Erstmals seit 1935 ist ein solches Ereignis möglich. Der heutige Tag ist ganz alleine für das Rolling Stones Konzert reserviert.
Damit wir fit für den Abend sind, lassen wir den Tag ruhig angehen.
Rainer, Tom & Sabine legen sich an den Pool und ich bearbeite meine Bilder und schreibe mal wieder meine Reiseberichte im klimatisierten Zimmer.
Unser Taxifahrer kommt, nach kubanischer Pünktlichkeit, eine gute halbe Stunde später. Wir müssen allerdings noch auf jemanden warten, lässt er uns wissen. Nach weiteren 15 Minuten kommt ein anderes rotes Taxi mit weißem Dach, worin er uns einsteigen lässt. Dieses Taxi würde uns dann später am selben Punkt wieder abholen, wo der Fahrer uns am Konzertgelände aussteigen lässt.

010-_DSF4156

450.000 Besucher auf dem Rolling Stones Konzert

Wir haben uns gefragt, wie man das hier organisiert mit 450.000 Leuten auf dem riesigen Open-Air-Gelände in der Nähe einer blau-weißen Ufo-ähnlichen Halle. Die Antwort ist einfach: Gar nicht.
Man lässt es scheinbar alles auf sich zukommen und wartet ab, ob es klappt oder nicht.

Bilder-Galerie des Tages

Man muss gestehen, alles ist sehr entspannt. Es gibt keine Einlasskontrolle, nur sehr sporadisch und stichprobenartig schaut man in die Rucksäcke. Es gibt keine Toiletten weit und breit, nur ungefähr 5 Blechkabinen, die direkt über einem Gulli am Straßenrand stehen, die als Toiletten dienen. Davor jeweils eine hundert Meter lange Warteschlange. Man hat jedoch niemanden wild an die

... WEITERLESEN -»

2015 Quadro Nuevo @ Bürgerhaus Mühlhausen

Seit fast 20 Jahren Tourleben ist Quadro Nuevo auf der Suche nach der Seele des Tango.

Unzählige Orte haben die abenteuerlustigen Musiker bereist, verwegene Spielweisen ausgelotet, sich damit zweimal den ECHO geholt.

2015 Quadro Nuevo @ Bürgerhaus MühlhausenZur vollständigen

Bild anklicken für vollständige Diashow! (Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen)

Anfang 2014 packten sie wieder einmal ihre Instrumente ein: keine Tournee sollte es diesmal werden, sondern eine Expedition ins sommerliche Buenos Aires.

Sie bezogen Quartier in einer alten Stadtvilla, probten tagelang in der flirrenden Mittagshitze, schwärmten abends aus, stürzten sich kopfüber in die Szene, begleiteten Tänzer, begegneten berühmten Tangueros und verrückten Straßenpoeten, führten nächtliche Gespräche bis zum Morgengrauen und berauschten sich an schwerem Wein und frischem Tango direkt von der Quelle.

Diese musikgewordenen Erlebnisse formten sich zum neuen Quadro Nuevo-Album „TANGO !“

... WEITERLESEN -»

2015 Laith Al-Deen @ Capitol Mannheim

2015 Laith Al-Deen @ Capitol MannheimMehr Fotos (N): http://on

Zur Foto-Galerie

Musik ist Leidenschaft, Musik ist Erlebtes – gelebte Gefühle in Tönen und Melodien, gebannt auf CD. Laith Al-Deen ist zurück und liefert mit seinem achten Studioalbum „Was wenn alles gut geht“, welches am 31. Oktober erscheint, den Höhepunkt einer intensiven Reise, die vor mehr als 14 Jahren begann.Mit 13 starken Songs schafft dieses Album eine ganz neue Nähe zum Songwriter, Sänger und Produzenten Laith Al-Deen. Dies gelingt vor allem durch die musikalischen Arrangements, den gelungenen Ansatz, den eigenen Bandsound auf Platte zu bringen, und durch die Inhalte der Stücke: Keine Phrasen, keine Kompromisse. „Was wenn alles gut geht“ ist hörbar und spürbar – mal rocklastig, mal gitarrenbasiert oder mit leichtem 80er-Touch. Allem voran ist dieses Album aber eins: handgemacht. Am 01. Februar 2015 nimmt Laith Al-Deen das Publikum mit auf seine persönliche Reise und präsentiert sein neues Album live im Mannheimer Capitol.

... WEITERLESEN -»

2015 Klaus Lage @ Capitol Mannheim

2015 Klaus Lage @ Capitol MannheimMehr Fotos: http://on.fb.me/

Zur Foto-Galerie

Solo Tour 2015
Nachdem Klaus Lage – dem seit 3 Jahrzehnten etablierten Rocksänger – bei seinen Konzerten mit Bands in unterschiedlichen Besetzungen aufgetreten war, ging er 2010 zum ersten Mal wieder als Solist – nur Stimme und Gitarre – auf Tournee.
Die beiden Programme „Alleingang“ und „Zeitreisen“ erwiesen sich als gelungene Form des Solo-Entertainments, von Publikum und Presse gleichermaßen gefeiert.
Weil es allen Beteiligten so viel Freude gemacht hat, folgt im Frühjahr 2015 Klaus Lages drittes Solo mit dem Titel

... WEITERLESEN -»

2014 STOPPOK mit Band @ Tollhaus Karlsruhe

STOPPOK mit Band @ Tollhaus KarlsruheZur Foto-Galerie: http://

Zur Foto-Galerie

„Popschutz“ Tour 2014

STOPPOK MIT BAND
Mit gewohnt messerscharfem Blick und spitzer Zunge meldet sich Stoppok mit einem neuen Band-Studioalbum zurück. Jenseits des Mainstreams und abgedroschener Stereotypen verfolgt der bissige Freidenker konsequent und unangepasst seinen Weg, ohne dabei aus den Augen zu verlieren, dass die Welt sich weiterdreht, und erfindet sich selbst dabei immer wieder neu.

... WEITERLESEN -»

2014 Alien Brainsuckers @ Weststadtfest Heidelberg

 

2014 Alien Brainsuckers @  Weststadtfest HeidelbergZur Foto-Ga

Zur Foto-Galerie

… und es begab sich zu der Zeit im Jahre 2004 Anno Domini, in der fünf Jünglinge von hohem Wuchs und edlem Antlitz auszogen, der Welt das Fürchten beizubringen …
So (oder so ähnlich …) hat’s ja auch angefangen: Keiner von uns war so richtig glücklich mit seinem ‚Musikerdasein‘, also mußte man was tun …

... WEITERLESEN -»
Seite 1 von 212
Translate »
%d Bloggern gefällt das: