Sascha Krebs

2016 Musical Meets Rock „Boygroup Edition“ mit Stargast Alexander Klaws @ Palatin Wiesloch

2016 Musical Meets Rock „Boygroup Edition“ mit Stargast Alexander Klaws @ Palatin Wiesloch

2016 begrüßen Sie die Herren Kraft und Krebs mit Stargast Alexander Klaws und vielen tollen Gästen zu Musical Meets Rock unter dem Motto „Boygroup Edition“!

Die beiden „Sandhäuser Jungs“ bereichern seit vielen Jahren die Musik-Landschaft mit außergewöhnlichen Stimmen und grandiosen Live-Shows. Jahrelange Erfahrung und ein Gespür für das, was ein Publikum will, sind Garant für ein außergewöhnliches Event. Speziell die Symbiose aus Musical und Rock begeistert die Fans! Begleitet werden alle Sänger von einer donnernden 7-köpfigen Band unter der Leitung von Frank Schäffer, die nicht nur optisch ihresgleichen sucht.

2016 Musical Meets Rock „Boygroup Edition“ mit Stargast Alexander Klaws @ Palatin Wiesloch

„Für die Bühne geboren“ – dieses Statement trifft 100% auf den Stargast Alexander Klaws zu. Schlagartig bekannt wurde er 2003, als er die erste Staffel von Deutschland sucht den Superstar gewann. Danach folgte ein Gesangs-, Tanz- und Schauspielstudium an der renommierten „Joop van den Ende Academy“ in Hamburg. Seit 2006 spielte Klaws in unter anderem in „Tanz der Vampire“, „Der Schuh des Manitu“ und die Hauptrolle im gleichnahmigen Disney-Musical „Tarzan“.

Céline Bouvier – der Travestiestar aus Mannheim – darf natürlich nicht fehlen und rockt die Bühne mit einer bemerkenswerten Stimme und einem bezaubernden Anblick! Julia Berger spielte in den Original-Produktionen der Musicals „Cats“, „Mamma Mia“, „Hair“ und „We will Rock You“. Sie ist ein fester Bestandteil von Musical Meets Rock.

Last but not least: das Sahnehäubchen

... WEITERLESEN -»

2016 Dead Men´s Poetry @ Capitol Mannheim

2016 Dead Men´s Poetry @ Capitol Mannheim

Nach dem großen Erfolg der Erstauflage des Konzerts an Allerheiligen 2016 gibt es eine Neuauflage. Das Konzept bleibt gleich: Viele Sängerinnen und Sänger sind in den letzten Jahren viel zu früh gestorben. Dieses Konzert setzt ihnen ein musikalisches Denkmal und hält die Erinnerung an ihr musikalisches Vermächtnis wach.

Die letzten Jahre haben uns viele der ganz großen Musiker genommen. Aber wir wollen an diesem Abend nicht traurig sein, sondern die Lieder, die sie uns vermacht haben, aufleben lassen. Denn die Musik lebt in uns allen weiter.

Freuen Sie sich auf Welthits von Whitney Houston, Lemmy Kilmister (Motörhead), Prince, Amy Winehouse, David Bowie, Joe Cocker uvm. in neuen Arrangements.

Große Capitol Stimmen – große Songs in neuen

... WEITERLESEN -»

2016 Sascha Krebs UNLIMITED @ Capitol Mannheim

Geburtstags-Jubiläums-Gala

Sascha Krebs ist seit vielen Jahren mit unserem Haus verbunden. 2016 steht er seit 20 Jahren als professioneller Sänger und Darsteller auf der Bühne. Dem Capitol Publikum ist er aus zahllosen Rollen bekannt („I Want It All“, „The Wolf with the Red Roses“, „Heldenzeit“ und aktuell gibt er den George Berger in „HAIR“). Ganz nebenbei wird er in diesem Jahr 40 Jahre alt. Wenn das kein Grund ist zu feiern. Das tun wir und zwar richtig. Wenn Sascha sich auf einer Bühne zu Hause fühlt, dann im Capitol und so lädt er sich jede Menge Weggefährten aus den letzten 20 Jahren ein. Es ist ein Abend nach seinem Geschmack: Zu hören sein werden: gute Songs und viele Anekdoten aus den letzten zwei Dekaden und nebenbei wird gefeiert, gefeiert und gefeiert!

2016 Sascha Krebs UNLIMITED @ Capitol Mannheim

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Wir hoffen, ihr feiert mit!

Mit dabei sind Pia Douwes, Rainer & Vanessa Kraft, Alex Melcher, Brigitte Oelke, Martin Berger, Sascha Kleinophorst, Jeannette Friedrich, die Capitol Band unter der Leitung von

... WEITERLESEN -»

2015 Musical Meets Rock – „Duett Edition“ mit Chris Thompson @ Palatin Wiesloch

2015 begrüßen Sie die Herren Kraft und Krebs mit Stargast Chris Thompson und vielen tollen Gästen zur “Duett Edition” von Musical Meets Rock!

2015 Musical Meets Rock – „Duett Edition“ mit Chris Thomps

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Chris Thompson war über mehrere Jahrzente die Stimme der „Manfred Mann’s Earth Band“: Durch ihn wurden Songs wie Mighty Quinn, Davy’s on the Road again, Blinded by the Light, For You u.v.m. zu Welthits. Doch auch als Solo-Musiker – u.a. The Challenge (Face It) – und Songwriter startete Chris Thompson durch; er erhielt zudem Engagements von Größen wie Mike Oldfield, The Alan Parsons Project, Sarah Brightman und Leslie Mandoki.

Die beiden „Sandhäuser Jungs“ bereichern seit nun fast 17 Jahren die Musik-Landschaft mit außergewöhnlichen Stimmen, grandiosen Live-Shows und einem Repertoire, das seinesgleichen sucht. Jahrelange Erfahrung und ein Gespür für das, was ein Publikum will, sind Garant für ein außergewöhnliches

... WEITERLESEN -»

2015 Musical HAIR Premiere @ Capitol Mannheim

Mannheim – Tobenden Beifall erntete das Ensemble des Mannheimer Capitols am vergangenen Freitag.

Auf der Bühne präsentierten sie am 18.09.15 das Musical Hair und daraus wurde eine Zeitreise 47 Jahre in die Vergangenheit. Beim Finale wurde das Team unterstützt von Ron Williams, Reiner Schöne und Su Kramer.

Die Jugend suchte damals ihre eigene Identität und der unbändige Willen nach Freiheit prägte die Menschen. In Vietnam tobte ein erbitterlicher Krieg der Amerikaner und die jungen Menschen standen auf, um diesem Irrsinn ein Ende zu setzen.

Let the sunshine in

Foto anklicken für Vollbild-Diashow!

Die Geschichte dreht sich um den jungen Claude Bukowski. Er kommt wegen seiner Einberufung zum Wehrdienst aus der amerikanischen Provinz nach New York. Er soll in den Krieg ziehen – nach Vietnam. Im Central Park stößt er auf eine Gruppe „Hippies“ um den charismatischen  George Berger, die alles, was Bukowski in der konservativen Provinz bisher erfahren hatte, auf den Kopf stellen: Sie propagieren und leben „Freie Liebe“, „Mystische Bewusstseinsströme“, Drogen,  Selbstbestimmung und einen absoluten Pazifismus. In einem großen „Be In“ verbrennen sie öffentlich Ihre Einberufungs-Bescheide und sagen dem Kriegs-Establishment so endgültig den Kampf an. Claude ist hin und her gerissen zwischen der Faszination eines anderen, freieren und menschlicheren Amerikas und seinen traditionellen Werten. Das tragische Ende ist vorprogrammiert. Das „Zeitalter des Wassermanns“ provozierte die Elterngeneration, protestierte gegen überkommene Hierarchien, Rassismus und Militarismus und forderte unverhohlen ein elementares Menschenrecht: „Das Recht, anders sein zu dürfen.“

Zur Vollbild-Diashow

Großartige Stimmen, tolle Kostüme und eine tolle Choreografie und klasse Musiker im Hintergrund, versetzten fast drei Stunden das Publikum in jene Jahre. Die acht Darsteller des Ensembles verstanden es, ihre Rolle meisterlich zu spielen. Jeder Einzelne hatte während des Programms an irgendeiner Stelle eine Solopassage, die den Künstlern wie auf den Leib

... WEITERLESEN -»

H A I R im Capitol Mannheim

HAIR-HP-Header

Sascha Krebs lüftet die ersten Geheimnisse aus den Proben vom Musical HAIR im Capitol

H A I R – Wir befinden uns auf der Zielgeraden.
Die Proben bis hierher waren eine reine Freude.
Gigantisches Team, wundervolle Cast, beeindruckende Bilder!

001-_DSC9686Jetzt kommen Tag für Tag neue Herausforderungen:
Requisiten, Kostüme, Maske, Band, Ton, Licht.
Ich freue mich jetzt schon, auf eine lange, lange Spielzeit!
WIR SIND ALLE EINS!
Wir sehen uns im Capitol Mannheim!
17.9.2015
18.9.2015
20.10.2015
25.11.2015
4.12.2015
www.capitol-mannheim.de
Fotos: van-der-voorden.com
‪#‎sheila‬ ‪#‎berger‬ ‪#‎hair‬

 


Das bekannteste Musical der Welt – Endlich im Capitol

Der junge Claude Bukowski kommt wegen seiner Einberufung zum Wehrdienst aus der amerikanischen Provinz nach New York. Er soll in den Krieg ziehen – nach Vietnam. Im Central Park stößt er auf eine Gruppe „Hippies“ um den charismatischen George Berger, die alles, was Bukowski in der konservativen Provinz bisher erfahren hatte, auf den Kopf stellen: Sie propagieren und leben „Freie Liebe“, „Mystische Bewusstseinsströme“, Drogen,  Selbstbestimmung und einen absoluten Pazifismus. In einem großen „Be In“ verbrennen sie öffentlich Ihre Einberufungs-Bescheide und sagen dem Kriegs-Establishment so endgültig den Kampf an. Claude ist hin und her gerissen zwischen der Faszination

... WEITERLESEN -»

2014 Musical meets Rock @ Palatin Wiesloch

2014 Musical meets Rock @ Palatin WieslochMehr Fotos: http://o

Zur Foto-Galerie

Wir begrüßen Sie zur “Hollywood Edition” von Musical Meets Rock mit Drew Sarich!

Drew Sarich’s Europa Debüt war 1999, als er die Rolle des Quasimodo bei der Welturaufführung von Disney’s “Der Glöckner Von Notre Dame” kreiert hat. Drew verkörperte in der Kölner Produktion von “Jekyll & Hyde” Dr. Jekyll und Mr. Hyde. Off Broadway war er in “Tony N’ Tina’s Wedding” und “Jacques Brel Is Alive And Well And Living In Paris” zu sehen. Als Jean Valjean in “Les Miserables” ist Drew am Broadway und am Londoner West End aufgetreten. Drew spielt zurzeit in Hamburg die Rolle des Rocky Balboa bei “ROCKY – DAS MUSICAL”. Seit er nach

... WEITERLESEN -»

2014 Heldenzeit @ Capitol Mannheim

Heldenzeit  @ Capitol MannheimZur Foto-Galerie: http://on.fb.m

Zur Foto-Galerie

Premiere – 25 Jahre Mauerfall – 40 Jahre deutsche Musik

Die Kreativen des Capitol Mannheim planen für Oktober 2014 eine neue Produktion, die es so in Deutschland noch nie gab. Das wundert umso mehr, als es sich um eine Zusammenstellung der größten deutschen Bands und Songschreiber handelt.

Herbert Grönemeyer
Marius Müller-Westernhagen
Rio Reiser
Konstantin Wecker
Heinz Rudolf Kunze
BAP
Xavier Naidoo
Udo Lindenberg
Peter Fox
Nina Hagen
Die Fantastischen Vier

„Diese Songs beschreiben vier Jahrzehnte deutsche Geschichte, deutsche Gefühle, deutsche Befindlichkeit“, so Regisseur Georg Veit, „sie sind musikalisch ausgefeilt, ungeheuer spannend und waren in dieser Zusammenstellung noch nie auf der Bühne zu sehen oder zu hören. Es wird höchste Zeit, den deutschen Klassikern eine eigene Show zu widmen.“

... WEITERLESEN -»

2014 Rock meets Classic @ SAP Arena Mannheim

Foto-GALERIE

Das Original feiert sein 5. Jubiläum und wartet mit einem absoluten Highlight auf. Die “Rock Meets Classic”-Tour wird 2014 erneut für ein unvergessliches Konzerterlebnis auf höchstem Niveau sorgen. Bereits zum fünften Mal verknüpft das einzigartige Crossover-Projekt in einem dreistündigen Liveprogramm weltbekannte Rock-Hits mit gefühlvoller Klassik, dargeboten von internationalen Rocksängern. Rock meets Classic hat sich mittlerweile durch seine großartige Qualität als hochwertige Marke in den Köpfen der immer größer werdenden Fangemeinde etabliert. Nach den vier letzten Hallentourneen mit internationalen Top-Stars wie Ian Gillan (Deep Purple), Steve Lukather (Toto) oder Lou Gramm (Foreigner) wartet die Tournee zum Jubiläum mit einem Line up auf, das alles bisher Dagewesene nochmals toppt und eine einzigartige Weltpremiere in petto hat: Weltstar ALICE COOPER konnte nicht nur als Headliner gewonnen werden, sondern er wird mit einem klassischen Orchester live zu erleben sein – zum ersten Mal in seiner über 40-jährigen, beispiellosen Karriere! Als Co-Headliner komplettieren Mick Box und Bernie Shaw von Uriah Heep das Line up, die auf mehr als 40 Jahre Bandgeschichte und über 30 Millionen verkauften Alben zurückblicken können. Cooper wird hierbei von der international renommierten Gitarristin ORIANTHI unterstützt, die unter anderem mit Eric Clapton und Santana auf Tournee war. Für Furore sorgte sie nicht zuletzt durch ihren Auftritt bei der Gedenkfeier von Michael Jackson und ihrem Mitwirken in dessen Dokumentarfilm „This Is It.“ Auch das weitere Line up liest sich wie ein Treffen der Allstars: KIM WILDE wird ebenso auf der Bühne zu erleben sein wie MIDGE URE von ULTRAVOX und JOE LYNN TURNER von RAINBOW. Die Besucher dürfen sich bei Rock meets Classic auf absolute Hit-Klassiker wie „School’s Out,“ “Lady In Black,“ “I Surrender,“ „Vienna“ sowie „Kids In America“ und viele anderefreuen. Begleitet werden die Sänger einmal mehr von der Mat Sinner Band und dem Bohemian Symphony Orchester Prag. Man darf sich auf ein außergewöhnliches Konzertereignis mit Welthits im neuen Gewand freuen, welches gestern wie heute alle Generationen gleichermaßen begeistert! Insgesamt werden rund 60 hochkarätige Künstler ein grandioses Feuerwerk ihrer größten Hits zünden. Ein speziell auf die Show abgestimmtes, aufwendiges Lichtkonzept, macht das Konzerterlebnis auch visuell zu einem Erlebnis der besonderen Art.

Informationen zu den Solisten Der diesjährige Tour-Headliner Alice Cooper ist eine wahre Institution der Rockgeschichte. Seine von 1964–1974 existierenden Alice Cooper Band wurde für ihre Verdienste im Bereich des Rock´n´Roll Rock in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Die Solokarriere des exzentrischen Musikers erreichte nach „Welcome to My Nightmare“ mit dem Album Trash und dem Singlehit „Poison“ 1989 erneut einen Höhepunkt. Bis heute hat der Urvater der Rock- Horrorshow mehr als 50 Millionen Alben verkauft und ist für seine legendären Bühnenshows berühmt-berüchtigt. Neben seiner beispiellosen musikalischen Karriere ist Cooper auch in zahlreichen Filmen oder Serien wie „Nightmare On Elm Street“, „Wayne´s World“ oder in dem von Tim Burton inszenierten Remake „Dark Shadows“ zu sehen, häufig spielt sich der Kinofan dabei selbst. Mit Kim Wilde gehört auch 2014 wieder eine Frau zum Staraufgebot von „Rock Meets Classic“. Ihre Single „Kids in America“ (1981) wurde ihr erster internationaler Top-5-Hit. Mit einer Cover-Version des Supreme-Klassikers „You Keep Me Hangin´ On“ meldete sich Kim Wilde im Herbst 1986 erfolgreicher denn je zurück. 1988 wurde die Sängerin für das Vorprogramm der Europatourneen von Michael Jackson und David Bowie engagiert und ist seitdem aus dem Musikbusiness nicht mehr wegzudenken. Midge Ure feierte seine größten Erfolge als Sänger der New-Wave Band Ultravox u.a. mit den Hits „Dancing with Tears in My Eyes“, „Vienna“ und „Hymn“, sowie als Solokünstler von 1980 bis 1985 („If I was“). Für sein soziales Engagement wurde Ure u.a. mit einem Ehrendoktortitel und dem Verdienstorden OBE („Officer of the British Empire“) ausgezeichnet. Heute tourt er als Solist weiterhin erfolgreich rund um den Globus. Der legendäre Vokalist Joe Lynn Turner ist ein wahres Szene-Urgestein der Rockgeschichte. Neben seiner Solokarriere und seinem eigenen Projekt Brazen Abbot war Turner in den Rockbands Rainbow und Deep Purple aktiv. Zu den größten Hits zählen „Since you´ve been gone,“ „I Surrender.“ Letzterer erreichte in Großbritannien Platz 3 in den Single-Charts. Als musikalischer Leiter agiert auch bei der fünften Auflage von Rock meets Classic Mat Sinner, mit seiner international hochkarätig besetzten „Mat Sinner Band“ und der symphonischen Power des „Bohemian Symphony Orchestra Prag,“ die zusammen die Grenzen der U- und E-Musik verschmelzen lassen. Zusammen können Alice Cooper, Kim Wilde, Midge Ure und Joe Lynn Turner auf über 100 Mio. verkaufte Platten und über ein halbes Jahrhundert Musikgeschichte zurückblicken. #Concert #ConcertPhotography #Konzertfotografie #Konzertfotos #Live #LivePics #Music #MusicPhotography #Musik #Musikfotografie #Show #Stage #StagePhotos #StagePics #Photography #Photographer #Tour #Nikon

2014 Rock-Music-Show „The Wolf with the Red Roses“ @ Capitol MA

Das Konzerthighlight „The Wolf with the Red Roses“ präsentiert Klassiker der Rockgeschichte auf den Brettern des alten Lichtspielhauses. Und kaum ein anderes Thema würde besser ins Ambiente passen. Von Meat Loaf über Manfred Mann bis zu Peter Gabriel. Von Pink Floyd über Bruce Springsteen bis zu U2. Ein großartiges Konzert aus den legendärsten Rocksongs der letzten 30 Jahre.

„Diese Songs verbinden immer beides: Lebenslust und Tragödie. Egal welchen Song Sie nehmen, da ist immer von Helden und gescheiterten Existenzen gleichzeitig die Rede – und von Pathos“, so Georg Veit, der zusammen mit Sascha Krebs das Konzert erarbeitet hat.

Sascha Krebs und Sascha Kleinophorst, die bekannten Capitol-Sänger, werden neben neuen Gesichtern (Sascha Lien, Christiane Weber) auf der Bühne stehen. Sascha Lien (We Will Rock You) bringt seine Stimmgewalt mit auf die Bühne. Christiane Weber steht für die Mannheimer Rockröhre.

Frank Schäffer wird mit der Capitol Band die Rock-Klassiker teils in neuen Arrangements, teils in überraschender Instrumentierung präsentieren. Songs fließen ineinander, werden manchmal nur zitiert oder tauchen an unerwarteter Stelle als Fortsetzung eines ganz anderen Klassikers auf. In jedem Fall aber atmen sie alle den Classic Rock und das Publikum wird in Erinnerungen schwelgen können.

„Nach zwei Musiktheater-Produktionen 2012 starten wir 2013 mit einem Konzert der Extraklasse, denn Musik und die damit verbundenen Emotionen, das ist die Stärke des Capitol“, so Thorsten Riehle.

Seite 1 von 212
%d Bloggern gefällt das: