Stage

2017 Queen Kings @ Alte Wollfabrik Schwetzingen

2017 Queen Kings @ Alte Wollfabrik Schwetzingen Foto: van-der-voorden.com

The Queen Kings- More than just a tribute

„The Queen Kings“ gilt als eine der besten Queen-Tribute-Bands und tourt schon seit vielen Jahren durch Deutschland und Europa. In diesem Jahr präsentieren sie mit Sascha Krebs als Leadsänger ihre neue Show „A kind of Queen“.
Kenner schätzen die Band für Ihre Authentizität – sie haben sich den Queen-Sound bis ins kleinste Detail zu eigen gemacht, bleiben aber dennoch sich selbst treu und behalten eine eigene Note. So wirken sie nicht wie eine farblose Kopie, sondern überzeugen das Publikum jedes Mal mit ihrer Leidenschaft und Begeisterung.

In der zu 100% live gespielten Show darf man neben den Welthits wie „A kind of magic“, „Don’t stop me now“ und „We are the champions“, auch einige Überraschungen erwarten. Ganz im Sinne des extrovertierten und

... WEITERLESEN -»

2016 Schramme11 „Ganz nah“ @ SWR Studio Stuttgart

2016 Schramme11 "Ganz nah" @ SWR Studio Stuttgart

sind elf Kumpels, die sich seit knapp 30 Jahren kennen und gemeinsam erfolgreich Musik machen. Jeder hat sich seine Sporen verdient, ob mit diesen Jungs oder mit anderen Künstlern auf großer Fahrt. Viele Länder, große Stadien, kleine Clubs – die 11 Freunde haben schon viel auf ihren musikalischen Wegen gesehen und erlebt. Der Fels in der Brandung: die Stammkneipe, die ebenfalls den Namen Schramme11 trägt und in die man immer wieder gerne zurückkehrt.

2016 Schramme11 "Ganz nah" @ SWR Studio Stuttgart

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Höchst authentisch, und deshalb auch in ihrer Muttersprache, Deutsch, singen die gestandenen Kerle nun über die kleinen und großen Sorgen im Leben. Gegenseitiger Respekt, Verständnis, das berühmte offene Ohr gehören ebenso dazu wie eine ordentliche Portion Humor, die das Leben für jeden bereithält.

Jeder hat sich über die Zeit aber auch die eine oder andere Schramme eingefangen, die allerdings von gelebtem Leben und manchmal auch von überlebten Katastrophen erzählt. Gemeinsam kann man alles schultern, gemeinsam hat man aber definitiv auch mehr Spaß.

Freundschaft, Sehnsucht, Glück, Liebe, Zusammenhalt, aber auch Wünsche und Schicksale und damit verbundene

... WEITERLESEN -»

2016 Zelia Fonseca präsentiert Olivia Trummer @ Kulturfenster Heidelberg

Andere zu imitieren war nie Olivias Stil. Sie vertraut ihrer eigenen Musikalität genug um auf der Bühne musikalische Risiken einzugehen: Ihr Zusammentreffen und das nachfolgende Duett mit Bobby McFerrin im Festspielhaus Baden-Baden dient als gutes Beispiel dafür wie Olivias musikalische Kraft das begeisterte Publikum von den Stühlen riss und zu stehenden Ovationen führte.  In ihren Solokonzerten schöpft die klassisch ausgebildete Pianistin aus einem breit gefächerten musikalischen Spektrum. Mit ihren Jazzarrangements von Werken von Bach und Mozart bereitet Olivia dem Publikum ein feinsinniges Vergnügen. In ihren eigenen Kompositionen kreiert sie ein poetisches Universum und entblößt einen philosophischen, höchst

... WEITERLESEN -»

2015 PETER KRAUS LIVE DOPPEL CD „Das Beste kommt zum Schluss“

Auf den Tag genau vor einem Jahr hatte ich die große Ehre, den großartigen Rock´n´Roller & Entertainer PETER KRAUS bei einer seiner beeindruckenden Shows fotografisch zu begleiten. Aus 52 Konzerten mit beinahe 100.000 begeisterten Besuchern, wurde jeweils die beste Version aus 43 Songs auf einer Live Doppel CD präsentiert. Wunderbar, dass sich PETER KRAUS ausnahmslos für meine Fotos entschieden hat.

Mein herzlicher Dank geht an Sandie Wollasch, die mir diese einzigartige Chance ermöglicht hat und natürlich an Peter Kraus, dass ich mich auf seiner neuen Platte verewigen durfte.

Herzlich gerne die Teilen/Share-Buttons klicken. Lob und konstruktive Kritik dürft ihr hier gerne als Kommentar hinterlassen!
Bitte respektiert das Copyright: Fotos ohne meine ausdrückliche schriftliche Genehmigung bitte nicht herunterladen oder verwenden!

2015 Laith Al-Deen @ Capitol Mannheim

2015 Laith Al-Deen @ Capitol MannheimMehr Fotos (N): http://on

Zur Foto-Galerie

Musik ist Leidenschaft, Musik ist Erlebtes – gelebte Gefühle in Tönen und Melodien, gebannt auf CD. Laith Al-Deen ist zurück und liefert mit seinem achten Studioalbum „Was wenn alles gut geht“, welches am 31. Oktober erscheint, den Höhepunkt einer intensiven Reise, die vor mehr als 14 Jahren begann.Mit 13 starken Songs schafft dieses Album eine ganz neue Nähe zum Songwriter, Sänger und Produzenten Laith Al-Deen. Dies gelingt vor allem durch die musikalischen Arrangements, den gelungenen Ansatz, den eigenen Bandsound auf Platte zu bringen, und durch die Inhalte der Stücke: Keine Phrasen, keine Kompromisse. „Was wenn alles gut geht“ ist hörbar und spürbar – mal rocklastig, mal gitarrenbasiert oder mit leichtem 80er-Touch. Allem voran ist dieses Album aber eins: handgemacht. Am 01. Februar 2015 nimmt Laith Al-Deen das Publikum mit auf seine persönliche Reise und präsentiert sein neues Album live im Mannheimer Capitol.

... WEITERLESEN -»

2014 Peter Kraus @ Rosengarten Mannheim

2014 Peter Kraus @ Rosengarten MannheimZur Foto-Galerie: http:

Zur Foto-Galerie

Das Beste kommt zum Schluss
PETER KRAUS
Meine große Abschiedstournee!
Mit seiner im März 2014 erschienenen CD „Zeitensprung“ (Electrola) feiert er große Erfolge. Ab Oktober 2014 geht Peter Kraus auf Abschiedstournee.
Der Run auf die Konzerttickets ist seit der Verkündung der Tour so riesengroß, dass sie durch eine Vielzahl weiterer Zusatztermine erweitert wurde.
Peter Kraus feierte am 18. März dieses Jahres seinen 75. Geburtstag. 75 Jahre!
Aber Zweifel sind erlaubt: Schlank, athletisch, scheinbar zeitlos, unsagbar jung geblieben und immer noch bestens bei Stimme – Peter Kraus ist wohl der fitteste 75-Jährige, den es landauf, landab gibt. Und nicht nur der fitteste. Auch der aktivste. Denn Peter Kraus hat sich entschieden, wieder auf Tournee zu gehen! Diese wird eine ganz besondere werden: Unter dem Motto „Das Beste kommt zum Schluss“ wird sich der Ausnahme-Künstler nach rund 60 Jahren

... WEITERLESEN -»

2014 Alien Brainsuckers @ Weststadtfest Heidelberg

 

2014 Alien Brainsuckers @  Weststadtfest HeidelbergZur Foto-Ga

Zur Foto-Galerie

… und es begab sich zu der Zeit im Jahre 2004 Anno Domini, in der fünf Jünglinge von hohem Wuchs und edlem Antlitz auszogen, der Welt das Fürchten beizubringen …
So (oder so ähnlich …) hat’s ja auch angefangen: Keiner von uns war so richtig glücklich mit seinem ‚Musikerdasein‘, also mußte man was tun …

... WEITERLESEN -»

2014 Here comes the sun again @ Capitol Mannheim

Here comes the sun again @ Capitol MannheimZur Foto-Galerie: h

Zur Foto-Galerie

Here comes the Sun again – die Flower Power Show

5 Jahre Flower Power im Capitol

„The Summer of Love 69“ – das Capitol bringt seit 5 Jahren Flower Power pur auf die Bühne. Love, Peace, Happiness mit den großen Songs der Zeit und dem Lebensgefühl der Hippies. Freie Liebe, Woodstock, Protest gegen Krieg und Militarismus und ein nicht zu bremsender Optimismus prägten eine ganze Generation und bringen auch heute noch die Sonne selbst in den grausten Alltag.

... WEITERLESEN -»

2014 Trio La Marché @ Rhein Neckar Theater Mannheim

Trio La Marché @ Rhein Neckar Theater Mannheim

Zur Foto-Galerie

Trio La Marché
Die Familie La Marché gibt sich die Ehre: Marion La Marché: vocals / Thomas Lemke: piano / Raphael La Marché: cajon Covers zu dritt mit Allem und familiär!

Pressestimmen
„Marion La Marché ist eine überaus flexible und hochmusikalische Sängerin: mit spielender Leichtigkeit ist sie in der Lage jedes Genre stimmlich abzudecken, von Jazz über Blues bis hin zum Pop und Soul, alles ist möglich. Da wird auch gerne mal über einen Chorus gejodelt oder gescattet, um dann wiederum im nächsten Song ohne Schnörkel und mit großer Disziplin einen anderen musikalischen Auftrag zu erfüllen.

Sie führt mit ihrer witzigen und lockeren Art charmant durch den Abend und nach zweieinhalb Stunden schaut man auf die Uhr und fragt sich, wo denn die Zeit abgeblieben ist.“

2014 Rock meets Classic @ SAP Arena Mannheim

Foto-GALERIE

Das Original feiert sein 5. Jubiläum und wartet mit einem absoluten Highlight auf. Die “Rock Meets Classic”-Tour wird 2014 erneut für ein unvergessliches Konzerterlebnis auf höchstem Niveau sorgen. Bereits zum fünften Mal verknüpft das einzigartige Crossover-Projekt in einem dreistündigen Liveprogramm weltbekannte Rock-Hits mit gefühlvoller Klassik, dargeboten von internationalen Rocksängern. Rock meets Classic hat sich mittlerweile durch seine großartige Qualität als hochwertige Marke in den Köpfen der immer größer werdenden Fangemeinde etabliert. Nach den vier letzten Hallentourneen mit internationalen Top-Stars wie Ian Gillan (Deep Purple), Steve Lukather (Toto) oder Lou Gramm (Foreigner) wartet die Tournee zum Jubiläum mit einem Line up auf, das alles bisher Dagewesene nochmals toppt und eine einzigartige Weltpremiere in petto hat: Weltstar ALICE COOPER konnte nicht nur als Headliner gewonnen werden, sondern er wird mit einem klassischen Orchester live zu erleben sein – zum ersten Mal in seiner über 40-jährigen, beispiellosen Karriere! Als Co-Headliner komplettieren Mick Box und Bernie Shaw von Uriah Heep das Line up, die auf mehr als 40 Jahre Bandgeschichte und über 30 Millionen verkauften Alben zurückblicken können. Cooper wird hierbei von der international renommierten Gitarristin ORIANTHI unterstützt, die unter anderem mit Eric Clapton und Santana auf Tournee war. Für Furore sorgte sie nicht zuletzt durch ihren Auftritt bei der Gedenkfeier von Michael Jackson und ihrem Mitwirken in dessen Dokumentarfilm „This Is It.“ Auch das weitere Line up liest sich wie ein Treffen der Allstars: KIM WILDE wird ebenso auf der Bühne zu erleben sein wie MIDGE URE von ULTRAVOX und JOE LYNN TURNER von RAINBOW. Die Besucher dürfen sich bei Rock meets Classic auf absolute Hit-Klassiker wie „School’s Out,“ “Lady In Black,“ “I Surrender,“ „Vienna“ sowie „Kids In America“ und viele anderefreuen. Begleitet werden die Sänger einmal mehr von der Mat Sinner Band und dem Bohemian Symphony Orchester Prag. Man darf sich auf ein außergewöhnliches Konzertereignis mit Welthits im neuen Gewand freuen, welches gestern wie heute alle Generationen gleichermaßen begeistert! Insgesamt werden rund 60 hochkarätige Künstler ein grandioses Feuerwerk ihrer größten Hits zünden. Ein speziell auf die Show abgestimmtes, aufwendiges Lichtkonzept, macht das Konzerterlebnis auch visuell zu einem Erlebnis der besonderen Art.

Informationen zu den Solisten Der diesjährige Tour-Headliner Alice Cooper ist eine wahre Institution der Rockgeschichte. Seine von 1964–1974 existierenden Alice Cooper Band wurde für ihre Verdienste im Bereich des Rock´n´Roll Rock in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Die Solokarriere des exzentrischen Musikers erreichte nach „Welcome to My Nightmare“ mit dem Album Trash und dem Singlehit „Poison“ 1989 erneut einen Höhepunkt. Bis heute hat der Urvater der Rock- Horrorshow mehr als 50 Millionen Alben verkauft und ist für seine legendären Bühnenshows berühmt-berüchtigt. Neben seiner beispiellosen musikalischen Karriere ist Cooper auch in zahlreichen Filmen oder Serien wie „Nightmare On Elm Street“, „Wayne´s World“ oder in dem von Tim Burton inszenierten Remake „Dark Shadows“ zu sehen, häufig spielt sich der Kinofan dabei selbst. Mit Kim Wilde gehört auch 2014 wieder eine Frau zum Staraufgebot von „Rock Meets Classic“. Ihre Single „Kids in America“ (1981) wurde ihr erster internationaler Top-5-Hit. Mit einer Cover-Version des Supreme-Klassikers „You Keep Me Hangin´ On“ meldete sich Kim Wilde im Herbst 1986 erfolgreicher denn je zurück. 1988 wurde die Sängerin für das Vorprogramm der Europatourneen von Michael Jackson und David Bowie engagiert und ist seitdem aus dem Musikbusiness nicht mehr wegzudenken. Midge Ure feierte seine größten Erfolge als Sänger der New-Wave Band Ultravox u.a. mit den Hits „Dancing with Tears in My Eyes“, „Vienna“ und „Hymn“, sowie als Solokünstler von 1980 bis 1985 („If I was“). Für sein soziales Engagement wurde Ure u.a. mit einem Ehrendoktortitel und dem Verdienstorden OBE („Officer of the British Empire“) ausgezeichnet. Heute tourt er als Solist weiterhin erfolgreich rund um den Globus. Der legendäre Vokalist Joe Lynn Turner ist ein wahres Szene-Urgestein der Rockgeschichte. Neben seiner Solokarriere und seinem eigenen Projekt Brazen Abbot war Turner in den Rockbands Rainbow und Deep Purple aktiv. Zu den größten Hits zählen „Since you´ve been gone,“ „I Surrender.“ Letzterer erreichte in Großbritannien Platz 3 in den Single-Charts. Als musikalischer Leiter agiert auch bei der fünften Auflage von Rock meets Classic Mat Sinner, mit seiner international hochkarätig besetzten „Mat Sinner Band“ und der symphonischen Power des „Bohemian Symphony Orchestra Prag,“ die zusammen die Grenzen der U- und E-Musik verschmelzen lassen. Zusammen können Alice Cooper, Kim Wilde, Midge Ure und Joe Lynn Turner auf über 100 Mio. verkaufte Platten und über ein halbes Jahrhundert Musikgeschichte zurückblicken. #Concert #ConcertPhotography #Konzertfotografie #Konzertfotos #Live #LivePics #Music #MusicPhotography #Musik #Musikfotografie #Show #Stage #StagePhotos #StagePics #Photography #Photographer #Tour #Nikon

Seite 1 von 212
%d Bloggern gefällt das: