04.06.2019 Camino Primitivo: Von Tineo nach Campiello


Choose your language:


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Erkenntnis des Tages: 
Die Festplatte ist wieder leer


Wir verlassen nach einer sehr ruhigen Nacht unser Schlafgemach im 4-Sterne-Hotel. Die letzten Jahre haben wir fast ausschließlich in Herbergen übernachtet. Dieses Jahr ist das irgendwie anders. Wir genießen die Ruhe in der Nacht und entfliehen diesmal freiwillig den raschelnden Tüten, schnarchenden Pilgern, quietschenden Doppelstockbetten, lautem Geflüster und piependen oder klingelnden Mobiltelefonen. Aber auf die ein oder andere Weise fehlt es dann doch. Man ist irgendwie nicht richtig Pilger, wenn man sich nicht auf all diese Marotten einlässt. Es gehört vielleicht dazu, dass man übt, seine Mitmenschen so zu nehmen wie sie sind. Die Übernachtung in Herbergen helfen jedefalls dabei. Auch hat man die direkte Ansprache zu seinen Mitpilgern mehr, als wenn man sich in ein einsames Hotel verkriecht. Andererseits bekomme ich auf diese Weise den Kopf schneller leer von all dem Überfluss des hektischen Alltags. Inzwischen ist die Festplatte so gut wie gelöscht. Es hat dieses mal 5 Wandertage gebraucht. In anderen Jahren hat ein halber Wandertag ausgereicht, um komplett herunter zu fahren.

... WEITERLESEN -»