2016 Markus Zimmermann @ Wollfabrik Schwetzingen

2016 Markus Zimmermann @ Wollfabrik Schwetzingen

Markus Zimmermann lebt, atmet und macht Musik – wenn er nicht gerade Musik träumt. „Music was my first love“ ist sein Credo und bestimmt seine Musik ebenso wie sein Handeln.

Am 28.10.16 präsentierte er seine Songs am Klavier uns stimmte uns auf einen wundervollen Konzertabend in der Wollfabrik Schwetzingen ein.

2016 Markus Zimmermann "Alles anders" @ Wollfabrik Schwetzingen

Gefühlvoll stimmt Zimmermann mit seiner kraftvollen Stimme und den flinken Fingern am Piano in den Abend ein: „Optimist“ heißt sein erstes Lied. Der 27-jährige Bruchsaler sitzt dabei mitten im Publikum, zwischen den Tischen vor der Bühne, auf denen Kerzen schimmern und Menschen ihm lauschen. Gut 300 sind gekommen, anfangs an den Randbereichen des Auditoriums noch in Plauderlaune, doch schon beim zweiten Lied hat er alle gepackt: „Einmal dein Leben leben“, ein eingängiger Text, ein spannendes Tempospiel, gefolgt von dem melodischen „Dorthin“.

Da sitzt dieser smarte Kerl mit waldgrüner Beanie und schwarzer Bikerjacke, ist ganz bei sich, ganz bei seinen Liedern, lässt die Hände über die Tasten fliegen, schließt die Augen bei den Balladen. Der Pianomann macht seine Show, ruhig, bestimmt, eingängig – fantastisch.

(Zitat: Mannheimer Morgen)

Hier geht´s zum vollständigen Artikel vom Mannheimer Morgen.


Gerne dürfen Sie die Social-Media-Buttons unterhalb dieses Blog-Posts anklicken um diese Foto-Galerie kostenlos zu teilen. Bitte keine Fotos ohne meine schriftliche Genehmigung herunterladen, kopieren oder in irgendeiner Weise verwenden! Meine Fotos sind Donation-Ware. Lies mich für mehr Infos!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier die populären Posts!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte verlassen Sie diese Seite falls Sie dieser Bedingung nicht zustimmen! Datenschutz.

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com