29.07.2019 Radreise Mannheim-Venedig: Von Neudenau nach Hollenbach


Choose your language:


Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Erkenntnis des Tages: 
Lieber Speichenbruch als Rippenbruch


Der Campingplatz war von drei großen Gruppen belagert. Aus jeder Ecke kam eine andere laute Musik. Glücklicherweise hatten alle Gruppen einen guten Musikgeschmack, jedoch war es morgens um 3 Uhr nicht leiser geworden, sondern von Stunde zu Stunde noch lauter. Der steigende Alkoholspiegel befeuerte das Ganze. Hinzu kam ein großes Gelächter im Minutentakt. Kaum war man im 7. Himmel, schon wurde man wieder aus dem Schlaf gerissen. Sie hatten bestimmt jede Menge Spaß, nur bei uns hielt sich die Freude in ein wenig Grenzen. Sehr erholsam war die Nacht daher nicht. Komischerweise merkt man von der Müdigkeit nichts mehr, sobald man auf dem Rad sitzt, aber wehe dem, man macht eine Pause. Dann könnte man fast im Stehen einschlafen.

... WEITERLESEN -»