26.08.2019 Radreise Mannheim-Venedig: Lost in Venice – Venedig Impressionen in Farbe


Seen by René van der Voorden



#ichbindannmalweg #caminoprimitivo #boncamino #exploretheworld #getoutside #thegreatoutdoors #getoutdoors #takeahike #outdooradventures #openmyworld #goplayoutside #travelblogger #wildernessculture #letsgosomewhere #ourplanetdaily #wildlifeplanet #keepitwild #stayandwander #campvibes #reiseblogger #themountainiscalling #theoutbound #mindthemountains #explorewildly #finditliveit #campvibes #adventuremobile #thedesertisbeautifultoo #northwestisbest #exploremore #bestvacations #natgeo #travelstoke #wonderful_places #VoordenGraphy


Wir freuen uns sehr über Kommentare, Fragen, Anregungen, Tipps und Empfehlungen entlang unserer Route. Wer unsere Reise virtuell verfolgen möchte, kann unseren Reiseblog hier ganz unverbindlich und kostenlos bestellen und jederzeit wieder abmelden:

Du möchtest immer auf dem Laufenden bleiben? Dann bestelle jetzt den VoordenGraphy-Newsletter ...

Wähle Liste(n)*


9 Antworten

  1. Wat een mooie Fotos, heel jammer dat jullie vakantie weer voorbij is. We missen je berichten al heel erg. Kijken heel erg uit naar de volgende vakanties lievers.

  2. wunderbar schöne Bilder, nicht besser zu schießen. Und ein toller Bericht der Radreise. Bin sehr begeistert. Liebe Grüße aus Altrip

  3. Hallo Sabine, hallo René,
    Venedig bietet ja so viele Fotomotive und du hast sie super eingefangen, ein Bild schöner als das andere.
    Von den tausenden Touristen hat man nichts bemerkt!

    Liebe Grüße
    Margit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier die populären Posts!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte verlassen Sie diese Seite falls Sie dieser Bedingung nicht zustimmen! Datenschutz.

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com