Oktober 2018

2018 Playing for Hope @ Kammertheater Karlsruhe

2018 Playing for Hope @ Kammertheater Karlsruhe // © VoordenGraphy.com

Wie jedes Jahr ruft Edo Zanki seine Musikerfreunde zusammen um ein Konzert für einen guten Zweck zu veranstalten. 

In diesem Jahr mal eine Liste aller Mitwirkenden bei unserem Benefizkonzert für die New White House Academy auf und neben

... WEITERLESEN -»

2018 Niedeckens BAP @ Rosengarten Mannheim

2018 Niedeckens BAP @ Rosengarten Mannheim // © VoordenGraphy.com

NIEDECKENS BAP – Live und Deutlich

Nach einem spielfreien Jahr ist Wolfgang Niedecken mit BAP und einem erfrischend neuen Tourneeprogramm zurück auf der Bühne. Eine exquisite Kostprobe seines originellen Show-Programms gab die Band um Frontmann Niedecken bereits im Juni 2018 vor der Fußball-WM, zusammengestellt aus einem überwältigenden Repertoire an unverwechselbaren Songs. Diesen Herbst geht NIEDECKENS BAP in die nächste powervolle Tour-Runde und rockt die Bühnen wie gewohnt über drei Stunden lang. Hierbei wird sie erstmals in der 40jährigen Bandgeschichte von einem dreiköpfigen Bläsersatz, nämlich dem von der „Sing meinen Song-Band“ unterstützt.

2018 Niedeckens BAP @ Rosengarten Mannheim // © VoordenGraphy.com

Foto anklicken für Vollbild-Diashow! Für beste Darstellung das Browserfenster in die Breite ziehen!

Das Spektrum der Songauswahl ist enorm und setzt sich zusammen aus

... WEITERLESEN -»

2018 Die Nachtigallen (25 Jahre) @ Café Art Walldorf

2018 Die Nachtigallen (25 Jahre) @ Café Art Walldorf // © VoordenGraphy.com

Still crazy after all these years…

Das zweite der drei Jubiläumskonzerte!
Eine Zeitreise durch 25 Jahre.

„Die mittleren Jahre“
mit wunderbaren Gästen:
Stephan Zobely, Otto Engelhardt, Max Jeschek, Marina Wörner

2018 Die Nachtigallen (25 Jahre) @ Café Art Walldorf // © VoordenGraphy.com
Die Nachtigallen & Gäste

Seit unglaublichen 25 Jahren zwitschern sie – Die Nachtigallen. Um dieses großartige Bühnenjubiläum gebührend zu feiern, laden sie Euch ein auf eine Zeitreise durch 25 Jahre Bandgeschichte – mit Gästen und Weggefährten. Dass ein Konzert natürlich nicht ausreicht, um diese grandiöse Erfolgsstory zu erzählen, versteht sich von selbst. An drei Abenden lassen die Nachtigallen ihre Höhen und

... WEITERLESEN -»

2018 Joo Kraus Shooting

Neulich erhielt ich eine Anfrage vom EchoJazz preisgekrönten Trompeter Joo Kraus, um Fotos von ihm mit seinen neuen Instrumenten aus dem Hause Blechblas-Instruentenbau Egger zu erstellen. Ein oder mehrere Fotos werden bald auf der Messe des Schweizer Instrumentenbauers erscheinen. Joo Kraus erzeugt für mich einen sehr schmeichelnden und „schwebenden Ton“, den wir versuchten im Bild zu erfassen.

Hier ein Auszug der Biografie von Joo Kraus:

Joo Kraus ist die Trompete zwar nicht direkt in die Wiege, aber doch neben das Schulheft gelegt. Bereits sein Vater spielte Trompete und brachte ihm die ersten Griffe bei. Der kleine Joo begleitete Michael Holm bei „Tränen lügen nicht“ oder schmachtete mit Dalia Lavi „Wann, wann, wa-hann, wann kommst du“: Er drehte dafür einfach das Radio auf.

Die „Ulmer Knabenmusik“ erweiterte sein Spektrum dann um moderne amerikanische Rhythmen und Bläsersätze und bereitete so den Weg in die Bigband Ulm: „Was für ein Erlebnis mit 15, das erste mal in einer Bigband zu spielen! Hat mich sofort angefixt!“

Mit 19 Jahren durch den ersten Preis beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ in die Szene katapultiert, sammelte er fünf Jahre Bühnenerfahrung, unter anderem mit der Rock-Band „Kraan“. Auch die stammt aus Ulm – doch Joo Kraus wollte mehr als Deutschlandtourneen und gründete mit Kraan-Bassist Hellmut Hattler das Hip-Hop-Duo „Tab Two“. Die Rhythmusgruppe und die Effekte kamen bereits aus dem Computer – zu Beginn der 90er Jahre eine ziemlich bahnbrechende Neuerung. „Tab Two“ spielten in ganz Europa, in Asien und Amerika und produzierten acht Alben mit hohem

... WEITERLESEN -»

2018 Kleinwalsertal

Hier geht´s direkt zur vollständigen Vollbildschirm-Diashow. Zur besten Darstellung das Mobiltelefon drehen oder Browserfenster länglich ziehen, da einige Panoramen dargestellt werden.

Sonntag, 30. September 2018: Anreise

Montag, 1. Oktober 2018: Kleine Wanderung am Breitachweg entlang von Hirschegg nach Baad. Das Wetter war nicht so toll, der Fotoapparat blieb dummerweise zu Hause. Hätte sich trotz des schlechten Wetters gelohnt. Man stelle sich nebelverhangene Berge vor.

Dienstag, 2. Oktober 2018: Mit dem Bus von Hirschegg nach Mittelberg. Mit der Walmendingerhornbahn auf´s Walmendingerhorn. Den kurzen Aufstieg zum Gipfel bei Schnee. Wanderung über Stutz-Alpe, Bühl-Alpe, Panoramaweg zur Bergstation Heuberglift. Mit dem Sessellift zurück zur Talstation Hirschegg, welche direkt vor unserer tollen Ferienwohnung liegt.

Mittwoch, 3. Oktober 2018: Wanderung von Hirschegg hoch zum Café Walserblick. Am Fuchsbau vorbei, über Wäldele zur Talstation der Ifenbahn (Auenhütte 1275 m). Mit der Bergbahn hinauf zur Ifenhütte. Panoramaweg ins Schwarzwassertal. Abfahrt zur Talstation. Mit dem Bus nach Riezlern. Den Breitachweg zurück nach Hirschegg.

Donnerstag, 4. Oktober 2018: Mit dem Bus bis Riezlern Kanzelwandbahn. Hoch zur Bergstation mit der Kanzelwandbahn. Wanderung zum Fellhorngipfel. Auf dem langen Gratweg auf und ab zur Söller-Alp (Einkehr). Weiter zur Bergstation Söllereckbahn. Über Schrattenwangalpe bergab nach Riezlern. Mit dem Bus zurück nach Hirschegg.

Freitag, 5. Oktober 2018: Mit dem Bus zur Ifen-Talstation. Mit der Ifen Bergbahn hoch zur Bergstation. Von dort aus über den langen steinigen Aufstieg entlang des Ifen, hinauf zum Hahnenköpfle-Gipfel (2080 m). Panoramablick zum Bodensee, Gottesacker, Ifengipfel 2230 m), den wir wegen Schnee und Rutschgefahr auf dem Plateau nicht bestiegen haben.

Samstag, 6. Oktober 2018: Mit dem Bus von Hirschegg nach Baad. Herbstliche Wanderung von Baad zur Bärgunthütte. Über einen alternativen Weg zurück nach Baad, hoch zum Baader Höhenweg, runter nach Mittelberg, hoch zum Mittelberger Höhenweg und zurück nach Hirschegg. 

Sonntag, 7. Oktober 2018: Rückreise

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen