31.05.2022 Radurlaub: Von Wertheim nach Obernburg

Es war wieder sehr erholsam im Hotel. Wir benötigen jeweils nur eine kleine, eine große Satteltasche und eine Lenkradtasche. Da ist alles drin: Radklamotten, Regensachen, Wechselkleider, Kulturbeutel, Reiseapotheke, Macbook, Kabelsalat, Ladegeräte, Radflaschen, Fotoausrüstung mit einem Wechselobjektiv etc. Als Radfahrer bekommen wir komischerweise immer die Zimmer in der obersten Etage. Heute war es der 3. Stock ohne Aufzug. Vermutlich sieht man es uns an, dass wir noch Kraftreserven haben, um uns mit dem Gepäck hoch zu schleppen. Aber wir sind inzwischen so organisiert, dass wir nur einmal laufen müssen.

Nach einem guten Frühstück mit bitterem Kaffee, geht´s frisch gestärkt wieder an die Arbeit.

Bereits nach wenigen Minuten ein kurzer Aufschrei meinerseits: Hat mir doch im Vorbeifahren eine Wespe oder Biene in den Hals gestochen.

Autsch!

Nach ca. 35 km machen wir die erste größere Rast in Miltenberg. Die historische Altstadt von Miltenberg hat zahlreiche Fachwerkhäuser, die zum größten Teil sehr liebevoll restauriert sind. Der gepflasterte Marktplatz mit seinem Brunnen, genannt das Schnatterloch, umgeben von Fachwerkhäusern ist von atemberaubender Schönheit. Sehenswert sind außerdem die Mildenburg, das Würzburger und das Mainzer-Tor, die Laurentiuskapelle und die Mainbrücke mit Brückentor.

Beim Schlendern mit unseren Rädern durch die Fußgängerzone bekommen wir, weil wir so vorbildlich vom Rad abgestiegen sind, eine süße Belohnung von einem älteren Herrn.

Süße Belohnung für Radler, die ihr Rad durch die Fußgängerzone schieben

Wir nehmen nun den zweiten Teil der Tagesetappe in Angriff und fahren mit teils ordentlichem Gegenwind bis nach Obernburg, wo wir ein nettes Hotel finden. Zum Abendessen gibt´s wieder einmal dieses wundervolle weiße Königsgemüse als Belohnung für die Anstrengungen. So lässt sich´s leben. 🙂

#fernradweg #mainradweg #radurlaub #radreise #urlaubindeutschland #aktivurlaub #fernweh #2022

Du möchtest unserem Abenteuer virtuell folgen? Hier kannst Du Dich gleich anmelden!
Vorteil: Du erhältst eine Email, sobald es etwas Neues zu berichten gibt und es entfallen die Popups und Cookie-Bestätigungen.

Name und E-Mail-Adresse:

Lists*


Loading

2 Antworten

  1. Ach jee René dat beest heeft je te pakken gehad zeg. Wat een grote plek. Jullie hebben weer een mooie vakantie en ook het weer is voor jullie mooi. Genieten jullie er nog maar van lievers

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier findest Du einige beliebte Posts!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte verlassen Sie diese Seite falls Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen! Datenschutz.

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com