2023 Schweizer Seenroute Etappe 14: Von Walenstadt nach Altenrhein

Etappe 14 – 11.08.2023

Um 6:10 Uhr sind wir schon wieder wach und bauen sogleich das Zelt ab. Die Nebenstraße hat morgens viel Verkehr, so dass unser vorsichtiges Rascheln beim Abbauen im Klangteppich der Autos untergeht. Alles geht inzwischen Hand in Hand, wir brauchen nicht miteinander zu reden und ermöglichen so unseren Zeltnachbarn einen ruhigen Schlaf. Wir frühstücken an den Tischen und Stühlen des Restaurants, das ist etwas bequemer als auf unseren 30×30 cm großen Sitzunterlagen. Um 7:30 Uhr sitzen wir bereits auf unseren Velos. Heute gibt es keine nennenswerten Steigungen zu überwinden. Vielleicht mal einen Bahnübergang oder eine Brücke, ansonsten ist es fast topfeben. Zunächst ca. 13 Kilometer bis Mels unspürbar bergauf, weil uns der Fluss Seez entgegenkommt. Ab 8:15 Uhr scheint uns die fröhliche Sonne ins Gesicht. Nach den vielen schlechten Tagen vergisst man gerne mal den Sonnenschutz, was wir dann noch nachholen. Zu unserer Linken hat man noch lange die hohen Kreidekalkfelsen im Blick und langsam werden die Berge kleiner. Ab Sargans fahren wir eine Weile auf dem Rheindamm. Die erste kleine Rast machen wir auf einer Bank mit Rheinblick. Am Rhein entlang geht es mit gleichmäßigem, sehr leichtem Gefälle, teilweise sogar mit etwas Rückenwind, sodass wir mit sehr wenig Mühe 25km/h fahren. Dann geht die Radroute mit der Nummer 9 wieder etwas durchs Landesinnere, weg vom Rhein. In Altstätten in der Altstadt eine zweite Pause an einem Brunnen. Den Einkauf für den Abend und für den Morgen machen danach bei Lidl. Der Camping Rohrspitz bei Fussach in Österreich lässt uns abblitzen. Es heißt, dass alle Plätze belegt seien, also nochmal die letzten Kräfte in der sengenden Sonne mobilisieren und 10 km weiterfahren zum Camping Altenrhein in die Schweiz. 

#schweizerseenroute #radurlaub #radreise #fernradweg #aktivurlaub #fernweh #2023

Du möchtest unserem Abenteuer virtuell folgen? Hier kannst Du Dich gleich anmelden!
Vorteil: Du erhältst eine Email, sobald es etwas Neues zu berichten gibt und es entfallen die Popups und Cookie-Bestätigungen.

Name und E-Mail-Adresse:

Lists*


Loading

Eine Antwort

  1. Bin euch mal wieder auf der Spur, schön dass das Wetter jetzt ein wenig mitspielt. Die Umgebung sieht echt traumhaft aus. Hab gestern auf dem Heimweg von der Arbeit ein bissl einen Umweg gemacht um unsere schöne Umgebung zu genießen und ein wenig mit euch mitzufühlen.
    Liebe Grüße von der “kleinen” Schwester

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier findest Du einige beliebte Posts!

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com
Cookie Consent mit Real Cookie Banner