14.08.2021 Radurlaub: Von Heidelberg nach Mannheim (Resümee & Ausblick)


Choose your language:



Die Übernachtung in unserer alten Dachgeschosswohnung war sehr angenehm. Rainer hat im Garten einen herrlichen Frühstückstisch gedeckt. An dieser Stelle ein verschärftes Lob, Rainer: Das Frühstück konnte sich mit dem eines 4-Sterne-Hotels messen.

Gut gestärkt und mit einen weinenden Auge verlassen wir Heidelberg, denn es ist die letzte Kurzetappe zurück in den Alltag. Wir genießen jede einzelne Kurbelumdrehung in der Sonne bis nach Mannheim und lassen uns während der Fahrt dabei die Highlights unserer diesjährigen Radreise durch den Kopf gehen.

Unzählige Hügel mit insgesamt 6020 Höhenmetern haben wir auf einer Strecke von 777,8 km zurückgelegt. Das ist sicherlich keine Höchstleistung, aber ganz bestimmt ein Hochgenuss der Sinne.

Unvergessliche Erinnerungen nehmen wir mit nach Hause und das ist auch der eigentliche Grund warum ich diesen Blog schreibe. Denn auf diese Weise haben wir unsere Highlights in Form eines elektronischen Tagebuchs dokumentiert. Hin und wieder schaue ich mir den Reiseblog an und schwelge in schönen Erinnerungen.

Aber wie sagt man so schön: “Vor dem Urlaub ist nach dem Urlaub!”. Das nächste spannende Abenteuer steht bereits in den Startlöchern:


Ich werde im September das Odyssee happening mit der Weltmusik-Gruppe Quadro Nuevo in einem Reiseblog mit Fotos dokumentieren. Liked jetzt schon mal die FB-Seite von Quadro Nuevo, um nichts zu verpassen! Oder abonniert meinen Newsletter, dann müsst ihr auch nicht immer wieder diese lästigen Cookie-Bestimmungen zustimmen und Popups wegklicken.

Hier die Projektbeschreibung von Mulo Francel/Quadro Nuevo (Saxophone/Klarinetten):

Odyseus’s verwegene Rückreise in die alte Heimat. Äneas’ Suche nach einer neuen Heimat. Jason und seine Argonauten-Gefährten auf der Jagd nach dem Goldenen Vlies als Symbol für Macht, Reichtum, Glück oder auch Weisheit. Die großen Fahrten, tausendfach verwoben mit den Göttern und Mythen des Altertums, wurden zu zentralen Epen abendländischer Kultur. Welche Relevanz haben sie in unserer modernen Gesellschaft?
Bergen ihre Schauplätze mehr als sonnigen Badespaß, mediterranes Essen und ein paar Tempelreste? Ein abenteuerliches Kollektiv um die renommierte Weltmusik-Band Quadro Nuevo spürt diesen Fragen nach. Die Antworten werden weder wissenschaftlich noch politisch sein. Sondern künstlerisch.
Auf ihrer Spurensuche werden sich Musiker, Wort- und Bildgestalter, Fotografen und Filmer in einen mehrwöchigen hochkreativen Prozess begeben, segelnd durch die Gefilde uralter Geschichten.
Inspiriert von der großen Reise entstehen unterwegs Songs, Fotos, Texte und Videos und in Folge Veröffentlichungen von Musikalben, Fotobänden, Ausstellungen, Büchern in physischer oder digitaler Form. Alles in Verbindung mit einer überaus fruchtbaren Social Media Kampagne.

Reiseetappen
Part I: 5. -17. September 2021 Liparische Inseln mit Stromboli, Kalabrien, Sizilien
Part II: 2022 Ägäis & türkische Küste
ca. 15 – 22 teilnehmende Künstler, während des Segeltörns ausgewählte Konzerte

Über Quadro Nuevo:
Die temperamentvollen Vollblut-Musiker touren seit 1996 durch die Länder dieser Welt und gaben bisher rund 3500 Konzerte. Sie trugen ihre Lieder von Bayern bis Bari, quer über den Balkan durch Vorderasien bis Kairo, von Buenos Aires bis Hong Kong. Die Auftrittsorte sind so verschieden wie die Wurzeln ihrer Musik:
Das Ensemble ist nicht nur auf Festivals und in renommierten Konzertsälen wie der New Yorker Carnegie Hall zu Gast. Die spielsüchtigen Virtuosen reisen auch als Straßenmusikanten durch den mediterranen Süden und fordern als nächtliche Tango-Kapelle zum Tanz.
Quadro Nuevo erhielt mehrfach den Europäischen Phono-Preis Impala, zweimal den ECHO als „bester Live-Act des Jahres“, den German Jazz Award und eine Goldene Schallplatte.



#kraichgauschwarzwaldbodenseeradweg #neckartalradweg #radreise #2021

Du möchtest unserem Abenteuer virtuell folgen? Hier kannst Du Dich gleich anmelden!
Vorteil: Du erhältst eine Email, sobald es etwas Neues zu berichten gibt und es entfallen die Popups und Cookie-Bestätigungen.

Name und E-Mail-Adresse:

Select list(s)*

 

Loading

2 Antworten

  1. Je gaat alweer over circa 3 weken. Hebben we weer iets om ons op te verheugen. Ook al ga je daar alleen mee, je berichten en foto’s zijn beslist weer zo als bij deze vakantie. Geniet er maar van lieverd en wij genieten mee..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier findest Du einige beliebte Posts!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte verlassen Sie diese Seite falls Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen! Datenschutz.

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com