Tag 7 – Exploring Lipari island

Choose your language:

Heute steht ein Spaziergang zum Burgberg an. Zentrum der Geschichte der Inseln, Castello, Cattedrale San Bartolomeo mit kleiner Führung, zum griechischen Theater mit Panoramablick auf die Häfen. Vortrag: Erotik in der Antike.

Anschließend besuchen einige Mitreisende unserer Gruppe das archäologische Museum mit den sensationellen Funden aus vielen Jahrhunderten von der Bronzezeit bis ins Mittelalter.

D.D. Lowka und ich chartern uns zwei quietschbunte Erfrischungsstäbchen und umrunden die Insel Lipari mit mächtig viel Spaß auf der Küstenpanoramastraße. Fast jede Straße fahren wir hinunter zum Strand oder hoch auf den Vulkanberg. Manchmal endet der Weg in einer Sackgasse oder in einen Waldpfad. Herrliche Panoramen tun sich auf mit Blicke auf die benachbarten Liparischen Inseln.

Wir nennen unsere quietschbunten Roller liebevoll “Erfrischungsstäbchen”
Große Gaudi auf Lipari mit D.D. Lowka und unseren Erfrischungsstäbchen

Am späten Nachmittag fährt Cornelia den Bandbus Ferdinand zwei mal hinauf zum Observatorium auf dem Monte Guardia. Andere Argonauten kommen mit Rollern oder einem Taxi auf den Aussichtsberg. Dieser bietet einen gigantischen Ausblick auf´s Meer und die Nachbarinseln. Die Picknickdecken werden ausgebreitet und bei Käse, Wein und allerlei Leckereien genießen wir den Abend. Quadro Nuevo & Friends packen Ihre Instrumente aus und spielen ein wundervolles Konzert bis die Sonne im Meer versinkt.

Quadro Nuevo & Friends Konzert auf dem Monte Guardia

Oliver Hochkeppel alias Homer zitiert zwischendurch einige Kapitel von der Odyssee in altgriechischer und deutscher Sprache mit improvisierter, musikalischer Untermalung. Ganz nebenbei wird für Quadro Nuevo und Sponsoren geshootet. Nach Sonnenuntergang fährt der Bandbus wieder den Berg hinab. Die Rollerfahrer schwingen sich auf ihren fahrbaren Untersatz und ich wandere mit zwei Weggefähreten hinunter nach Lipari.

Am oder im Pool genießen wir noch einen Absacker, bevor wir überglücklich in die Federn fallen.

Diese Reise ist kaum in Worte zu fassen: Vielleicht trifft es supercalifragilisticexpialigetisch noch am Besten. 🙂

Es ist ein weiteres Highlight unseres Odyssee-Abenteuers. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben! ❤️

#QuadroNuevoOdyssee #NuevoOdyssee #Odyssee2021 #QuadroNuevo #odysseeajourneyintothelight #adventure #VoordenGraphy.com #TravelBlog #VanDerVoordenPhotography #travelphotography #beautiful #traveltheworld #photographer #travelblogger #exploretheworld

Du möchtest unserem Abenteuer virtuell folgen? Hier kannst Du Dich gleich anmelden!
Vorteil: Du erhältst eine Email, sobald es etwas Neues zu berichten gibt und es entfallen die Popups und Cookie-Bestätigungen.

Name und E-Mail-Adresse:

Select list(s)*

 

Loading

3 Antworten

  1. wenn einer eine Reise tut, dann kann er was erleben… unbeschreiblich schön es in Bildern miterleben zu dürfen !!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier findest Du einige beliebte Posts!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte verlassen Sie diese Seite falls Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen! Datenschutz.

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com