2023 Schweizer Seenroute Etappe 11: Odyssee am Zugersee

Etappe 11 – 06.08.2023

Das Zelt können wir gerade noch im Trockenen abbauen. Unter der Bedachung des Camping-Restaurants genehmigen wir uns einen Cappuccino zum Frühstück. Es fängt an zu regnen während wir unseren Kaffee schlürfen. Warten bringt nichts, denn es sieht ganz nach Dauerregen aus. Also rein in die Regenklamotten und los geht´s Richtung Berg. Zunächst ein paar km flach und dann kommt der moderate Anstieg von 5-6%. Wir fahren noch an der Tropfsteinhöhle Höllgrotten vorbei, die man besichtigen könnte, aber wir fahren weiter. Wie immer mache ich unterwegs Fotos, manchmal steige ich dafür ab, so wie auch in diesem Fall. Damit ich nicht so ins Schwitzen komme unter den Regensachen, fahre ich heute ausnahmsweise mit hoher Unterstützung und steige ab, um ein Foto von einer Holzbrücke zu machen. Als ich wieder aufsteige und antrete, mach es KRAAKK und trete ins Leere. Ich traue meinen Augen nicht, denn der Zahnriemen ist gerissen. Nachdem mein altes Reiserad mehr als 10.000 km ohne Ersatzriemen gefahren ist, wurde ich leichtsinnig und hatte erstmal keinen Ersatzriemen dabei. BIG SHIT!

Wir rollen den Berg wieder hinab und die letzten 4 km habe ich mich an Sabine´s Satteltaschen festgehalten. Sie hat mich zurück zu unserem Campingplatz geschleppt.

Dann beginnt die Odyssee mit der Ersatzteilbeschaffung. Der Gates-Riemen von meinem Fahrrad ist durch die gefederte Schwinge besonders lang und hat 137 Zähne. Sonntags erreichst Du erstmal niemanden. Und auch Montags sind in der Schweiz 99% der Radgeschäfte geschlossen.

Aus der Not heraus bestelle ich einfach mal einen Ersatzriemen bei bike-components.de in Deutschland, in der Hoffnung, er bleibt nicht am Zoll liegen und es dauert keine Ewigkeit bis er hier ankommt. Das Campingplatzbetreiber-Ehepaar ist sogar bereit, die Zoll- und Steuer auszulegen, falls das Paket ankommt. Aber die DHL-Lieferzeiten in die Schweiz dauern laut Internet zwischen 4-7 Tage, also eher keine gute Option. Also weitersuchen. Am Dienstag setze ich meine Suche per Telefon fort, denn online war hier nichts zu finden. Unser Schweizer Zeltnachbar Harry setzt sich auch für uns ein und telefoniert mit Freunden und Leuten die er kennt, um an Ersatz zu kommen. Von ihm erhalte ich letztlich ein paar Adressen, aber die kann ich erst am Dienstag abtelefonieren. Im Facebook Forum Radreisen erhalte ich zwar viele Tipps und Links, aber leider auch nicht viele Hilfreiche. Also warten bis Dienstag morgen 10 Uhr, da machen die Läden erst wieder auf.

Die allerletzte Rufnummer auf dem Zettel ist dann ein Erfolg. In Zürich gibt es dasselbe Bike wie ich habe und der Inhaber ist bereit, den Zahnriemen aus dem verkäuflichen Rad auszubauen, damit wir unsere Reise fortsetzen können. Der Campingplatz-Betreiber schickt dann den Zahnriemen, den ich online bestellt habe weiter zum Rad-Los! Seefeld Radladen in Zürich. 

Ich steige auf Sabine´s E-Bike uns sause wie eine gestochene Tarantel nach Zürich, was ca. 32 km entfernt liegt. 2,5 Stunden später bin ich mit einem neuen Gates-Riemen wieder am Campingplatz und baue das Teil ins Rad ein. Probefahrt und alles läuft jetzt wieder wie am Schnürchen. JUHUUU!!!

Die Wartezeit am Montag versüßen wir uns, indem wir vom Campingplatz in das 2 km entfernte Zug laufen und die Altstadt besichtigen.

#schweizerseenroute #radurlaub #radreise #fernradweg #aktivurlaub #fernweh #2023

Du möchtest unserem Abenteuer virtuell folgen? Hier kannst Du Dich gleich anmelden!
Vorteil: Du erhältst eine Email, sobald es etwas Neues zu berichten gibt und es entfallen die Popups und Cookie-Bestätigungen.

Name und E-Mail-Adresse:

Lists*


Loading

3 Antworten

  1. Jesses, was für ein Abenteuer!!
    Mögt ihr weiterhin von solchen Überraschungen verschont bleiben.
    Gute Weiterreise!
    LG Christine

    1. lieve schatten wat zijn we blij voor jullie, dat het zo snel gegaan is. nu met heel veel plezier verder genieten zonder zo een slechte verrassing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier findest Du einige beliebte Posts!

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com
Cookie Consent mit Real Cookie Banner