Concert

2013 Musical „Dangerous Love“ @ Aida Cara

Musical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida Cara
Musical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida Cara
Musical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida Cara
Musical -Dangerous Love- @ Aida CaraMusical -Dangerous Love- @ Aida Cara

2013 Musical „Reif für die Insel“ @ Aida Cara

2013 Deine Stimme im Park @ Seebühne Luisenpark Mannheim

2013 Deine Stimme im Park @ Seebühne Luisenpark Mannheim Mehr

Zur Foto-Galerie

Die zehn Finalisten singen am Sonntag auf der Seebühne im Luisenpark Mannheim.

Die erste Hürde ist bereits genommen: Nach dem enormen Zuspruch im vergangenen Jahr haben sich nun erneut zehn Gesangstalente aus unserer Region für die finale Entscheidung bei „Deine Stimme im Park“ qualifiziert und werden am Sonntag ab 15 Uhr im Mannheimer Luisenpark auf der Seebühne zu hören sein. Die Fachjury hat aus über 40 Bewerbern ausgewählt und nun dürfen in der ersten Entscheidungsrunde die Kandidaten einen Song, begleitet von der DSIP-Liveband um den Mannheimer Profischlagzeuger Andy Pilder, dem Publikum präsentieren. In der Jury sitzen Charles Simmons (Musiker & Sänger, Produzent, Songwriter und Lehrer bei der Popakademie in Mannheim, unter den Besten von „The Voice of Germany“) Marion La Marché (Sängerin & Gesangslehrerin, bekannt aus der Show „Janis – Piece of my Heart“) und Anselm Fedel (Sänger und Gitarrist von der Beatles- und Sixties-Show „The Barons“, Sänger und Bassist von „Bob ist Dein Onkel“). Sie entscheiden dann, wer zu den besten drei zählt, die mit einem zweiten Song den Sieger ermitteln. Der Preis dafür: die Sieger-Stimme wird in einem fünfstündigen Vocal-Coaching-Kurs bei Marion La Marché veredelt. Anreiz genug also für die Gesangstalente, ihre beste Leistung abzurufen. Travestiekünstler Celine Bouvier wird „Deine Stimme im Park“ auf der Seebühne als Moderator ankündigen, wir möchten die Teilnehmer in einem Kurzportrait schon heute vorstellen. Alle freuen sich auf einen gelungenen Auftritt, zu dem sie sich ein großes Publikum erhoffen.

... WEITERLESEN -»

2013 Die Nachtigallen feat. Alfred Kritzer @ Museumsschiff MA




Die Nachtigallen zu Gast bei „Haste Töne?“ auf dem Museumsschiff

Pop, Rock und Volksmusik: Die Nachtigallen kennen keine musikalischen Grenzen. Das Trio ist eine feste Größe bei der Konzertreihe Haste Töne? auf dem Museumsschiff Mannheim und wird das Publikum auf dem Achterdeck am 14. August gewohnt mit seinen außergewöhnlichen Coversongs bekannter Hits begeistern, indem es den Musikstücken eine unverwechselbare eigene Note verleiht. Als Gast tritt zudem Alfred Kritzer auf, der in der Band von Herbert Grönemeyer spielt und die Nachtigallen mit seinem Akkordeon musikalisch unterstützen wird.

#Concert #ConcertPhotography #Konzertfotografie #Konzertfotos #Live #LivePics #Music #MusicPhotography #Musik #Musikfotografie #Show #Stage #StagePhotos #StagePics #Photography #Photographer #Tour #Nikon

2013 The Wedding @ Stadthalle Heidelberg (Kugelpanorama)

Auf das Bild klicken um mitten ins 360°/180° Kugelpanorama zu gelangen. Mit der Maus oder über die Toolbox am linken, unteren Bildschirmrand lässt sich das Panorama in alle Richtungen drehen, ziehen und zoomen.

Historische Lovestory schreibt Musikgeschichte
THE WEDDING – eine Musicalproduktion des Capitol Mannheim

Die 30-minütige Preview-Version des brandneuen Musicals THE WEDDING wird im Rahmen des gleichnamigen dreitägigen Jubiläumsfestes in Heidelberg am 8. August 2013 uraufgeführt. Der Veranstalter Heidelberg Marketing GmbH beauftragte dafür das Capitol Mannheim. Den Impuls für das Musical gab Rockmusiker Martin Griffiths, der 1972 mit seinem Song „Time Machine“ die Charts stürmte und der heute als Schlossführer in Heidelberg arbeitet. Das historische Umfeld und die Liebesgeschichte von Friedrich V. und Elisabeth Stuart faszinierten ihn so, dass er vor Jahren in seiner Freizeit ein Musical schrieb. Mit diesem Skript überraschte er Anfang 2013 den Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH, Mike de Vries. Dieser erkannte sofort den Charme und das Potenzial der Idee. Das Capitol Mannheim entwickelt nun gemeinsam mit Martin Griffiths zunächst eine 30-minütige Kurzfassung eines komplett neuen Musicals, in das einige Elemente der Komposition des Impulsgebers einfließen werden.

Die Stadt Heidelberg feiert in diesem Jahr 400 Jahre Hochzeit zwischen Friedrich V. und Elisabeth Stuart unter dem Titel THE WEDDING. Das dreitägige Stadt- und Kulturfest bietet ein umfangreiches Programm, zu dem das neue Musical gehört.

... WEITERLESEN -»

2013 The Wedding @ Stadthalle Heidelberg

The Wedding @ Stadthalle Heidelberg Mehr Fotos:  www.facebook.c

Zur Foto-Galerie

Historische Lovestory schreibt Musikgeschichte
THE WEDDING – eine Musicalproduktion des Capitol Mannheim

Die 30-minütige Preview-Version des brandneuen Musicals THE WEDDING wird im Rahmen des gleichnamigen dreitägigen Jubiläumsfestes in Heidelberg am 8. August 2013 uraufgeführt. Der Veranstalter Heidelberg Marketing GmbH beauftragte dafür das Capitol Mannheim. Den Impuls für das Musical gab Rockmusiker Martin Griffiths, der 1972 mit seinem Song „Time Machine“ die Charts stürmte und der heute als Schlossführer in Heidelberg arbeitet. Das historische Umfeld und die Liebesgeschichte von Friedrich V. und Elisabeth Stuart faszinierten ihn so, dass er vor Jahren in seiner Freizeit ein Musical schrieb. Mit diesem Skript überraschte er Anfang 2013 den Geschäftsführer der Heidelberg Marketing GmbH, Mike de Vries. Dieser erkannte sofort den Charme und das Potenzial der Idee. Das Capitol Mannheim entwickelt nun gemeinsam mit Martin Griffiths zunächst eine 30-minütige Kurzfassung eines komplett neuen Musicals, in das einige Elemente der Komposition des Impulsgebers einfließen werden.

Die Stadt Heidelberg feiert in diesem Jahr 400 Jahre Hochzeit zwischen Friedrich V. und Elisabeth Stuart unter dem Titel THE WEDDING. Das dreitägige Stadt- und Kulturfest bietet ein umfangreiches Programm, zu dem das neue Musical gehört.

... WEITERLESEN -»

2013 Café del Mundo @ Chateau Schembs Worms-Herrnsheim (Kugelpanorama)

Auf das Bild klicken um mitten ins 360°/180° Kugelpanorama zu gelangen. Mit der Maus oder über die Toolbox am linken, unteren Bildschirmrand lässt sich das Panorama in alle Richtungen drehen, ziehen und zoomen. Lautsprecher AN!

Mit Ihrer Gitarrenmusik entführen sie das Publikum in eine Welt magischer Impressionen und mitreißender Rhythmen der spanische Gitarre. Von den geheimisvollen Lagerfeuern der Beduinen geht es durch Spaniens Kulturlandschaften bis nach Lateinamerika.

#Concert #ConcertPhotography #Konzertfotografie #Konzertfotos #Live #LivePics #Music #MusicPhotography #Musik #Musikfotografie #Show #Stage #StagePhotos #StagePics #Photography #Photographer #Tour #Nikon

2013 Café del Mundo @ Museumshof Buchen (Kugelpanorama)

Auf das Bild klicken um mitten ins 360°/180° Kugelpanorama zu gelangen. Mit der Maus oder über die Toolbox am linken, unteren Bildschirmrand lässt sich das Panorama in alle Richtungen drehen, ziehen und zoomen.

Der nuevo-Flamenco Gitarrist und Komponist Jan Pascal ist seit Jahren ein Garant für ausverkaufte und höchst stimmungsvolle Gitarrenkonzerte..

Seine aktuelle Band, das „Café del mundo“ ist ein phantastischer Ort der Begegnung. Begegnet ist Jan Pascal der junge Ausnahmegitarrist Alexander Kilian, mit dem er seit Jahren im In- und Ausland konzertiert. Im Dialog arrangieren Sie Ihre Gitarrenmusik, die gleichsam die Fachpresse und das Publikum begeistert.
Sie schöpfen aus der Quelle der Tradition und übertragen diese in unsere Gegenwart. Bewußt wird auf folkloristische Elemente wie Tanz und Gesang verzichtet. So entsteht eine hohe Dichte im Dialog zweier nuevo-Flamenco-Gitarristen, die das Konzertpublikum mit dem archetypischen Klang der Originalinstrumente verzaubern. Es ist die Welt voller Impressionen und mitreißender Rhythmen. Von geheimnisvollen Lagerfeuern der Beduinen erzählen die Melodien, die im Dialog, manchmal auch im Duell zweier Gitarristen münden, die eine tiefgründige Leidenschaft zur Gitarre verbindet.
Begleitet werden die Gitarren von einer Band international renommierter Mitmusiker: Sandro Gulino (Gipsy Kings) am Bass, Cesar Gamero (Lima, Peru) Cajon und latin Percussions und Alberto Menéndez (Eddie Palmerie) an Saxophon und Flöte.

Pressestimmen:
„Luftig leicht und doch voller Tiefgang… Ein Sommernachtstraum in mediterranen Gärten“

Bianca Flier, CD Journal
„…einzigartig in Deutschland!…“

Stefan Woldach, Chefredakteur Akustik Gitarre

„Atemberaubend… Lebensfreude pur!“
Jürgen Koch, Hohenloher Zeitung

#Concert #ConcertPhotography #Konzertfotografie #Konzertfotos #Live #LivePics #Music #MusicPhotography #Musik #Musikfotografie #Show #Stage #StagePhotos #StagePics #Photography #Photographer #Tour #Nikon

2013 MAMA @ Print Media Lounge Heidelberg (Kugelpanorama)

Auf das Bild klicken um mitten ins 360°/180° Kugelpanorama zu gelangen. Mit der Maus oder über die Toolbox am linken, unteren Bildschirmrand lässt sich das Panorama in alle Richtungen drehen, ziehen und zoomen.

Wie klingt TOTOs „I will remember“ nur mit Akkordeon, Gitarre und Gesang?
Wie macht sich ein Kazoo-Solo in einem Song von Judas Priest?
Was macht ein Mundarttext aus „These boots are made for walking“?
Ist Stevie Wonders „Sir Duke“ zu zweit überhaupt machbar?

Bei MAMA ist alles möglich!

Eine Band als kreative Spielwiese = mehr Spaß für Musiker und Publikum

#Concert #ConcertPhotography #Konzertfotografie #Konzertfotos #Live #LivePics #Music #MusicPhotography #Musik #Musikfotografie #Show #Stage #StagePhotos #StagePics #Photography #Photographer #Tour #Nikon

Etappe 29: Von Hoek van Holl. zur Mündung. Katwijk

< ![CDATA[

Etappe 29: Von Hoek van Holl. zur Mündung. Katwijk
Katwijk aan Zee, Netherlands

Katwijk aan Zee, Netherlands


Nachdem unsere Sachen verstaut sind  fahren wir zum Supermarkt ‚Albert Heijn‘ und kaufen Proviant für unterwegs und etwas zum Frühstücken. Wir frühstücken auf einer Bank in der Sonne gegenüber. Wir essen zu viel. Das muss erst mal verdaut werden. Am Strand legen wir uns eine Weile in den Sand und lassen die Sonne auf unseren Pelz scheinen. Unser selbst ernanntes Ziel haben wir dabei schon im Blick. Es ist der Pier, der sich über eine große Strecke in die Nordsee begiebt und die ‚Nieuwe Maas‘ alias Rhein ins offene Meer entlässt. Dort wollen wir ganz an’s Ende und ein Foto von uns machen. Nachdem es uns in der Sonne am Strand zu heiß wird, nehmen wir den letzten Kilometer in Angriff. Wir genießen ihn sehr langsam und in vollen Zügen. Es ist vollbracht: Wir haben den Rhein von der Quelle vom Oberalppass in der Nähe von Andermatt (CH) bis zur Mündung nach Rotterdam (NL) und noch weiter bis Hoek van Holland gefahren. Auf dem Pier halten wir einen Moment inne und lassen die Reise und unsere Erlebnisse noch einmal in Zeitraffer Revue passieren. Zum Ausklang unseres Radurlaubes fahren wir nach Katwijk (50 km) und machen dort noch ein paar Tage Urlaub am Meer. Anschließend wollen wir mit dem Zug von Leiden nach Mannheim zurück fahren. Wir bedanken uns für Eure netten Kommentare und den tollen Zuspruch unseres Blogs und sagen tschüß bis zur nächsten Reise.


]]>

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen