12.08.2021 Radurlaub: Von Marbach nach Gundelsheim


Choose your language:



Die Nacht ist ruhig und sehr erholsam. Um 7 Uhr sind wir schon wach. Warum warten? Der Tag wird heiß, da ist es nur von Vorteil, wenn wir die Morgenfrische genießen. Zum Frühstück dürfen wir auf den Gipfel Marbach’s strampeln, denn dort haben wir gestern eine Bäckerei ausfindig gemacht, die geöffnet hat.

Nach dem Frühstück rauschen wir den Hang hinab zum Neckar und setzen unseren Weg Richtung Heimat fort. Diese Etappe am Neckartal-Radweg wird gesäumt von imposanten Steillagen und sanften Rebhügeln.

Die Fahrt geht weiter durch Lauffen, wo der berühmte Katzenbeißer Wein angebaut wird.

Noch immer überwiegt der Weinbau die Neckarufer. Aus den Hanglagen neben dem Fluss schauen hin- und wieder kleine Wengert-Häuschen hervor.

Bad Wimpfen ist die größte Kaiserpfalz der Staufer nördlich der Alpen. Das gesamte Ensemble steht unter Denkmalschutz. Von Weitem ist die Silhouette mit den Türmen und Mauern vom Ufer des Neckars erkennbar. Wir waren schon mehrmals in Bad Wimpfen und sparen uns deshalb den Aufstieg in die Stadt. Stattdessen legen wir uns eine Weile auf eine kühle und gewellte Steinliege und suchen uns eine Bleibe für die Nacht. Wir werden fündig in Gundelsheim und dürfen dafür noch ca. 8 km flussabwärts strampeln. Um 15 Uhr erreichen wir das Hotel in der Schokoladenmanufaktur Schell, die allerlei Köstlichkeiten darzubieten hat. Wir entscheiden uns für Cappuccino und einem Stück Käsesahne mit Kirschen. Hmmmm …. nach 72 gefahrenen Kilometern in der Hitze haben wir vermutlich genügend Kalorien abgestrampelt, um uns so eine Leckerei mal gönnen zu dürfen.

Am Nachbartisch unterhalten wir uns mit zwei älteren Damen um die 70, die mit ihren Rädern schon allerlei erlebt haben. Es ist immer sehr interessant, sich untereinander über Radtouren auszutauschen und erhält dadurch wertvolle Ideen für zukünftige Radreisen.

Am Abend geht´s zum Bräustüble Restaurant. Sehr empfehlenswert!



#kraichgauschwarzwaldbodenseeradweg #neckartalradweg #radreise #2021

Du möchtest unserem Abenteuer virtuell folgen? Hier kannst Du Dich gleich anmelden!
Vorteil: Du erhältst eine Email, sobald es etwas Neues zu berichten gibt und es entfallen die Popups und Cookie-Bestätigungen.

Name und E-Mail-Adresse:

Select list(s)*

 

Loading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier findest Du einige beliebte Posts!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen mehr Benutzerfreundlichkeit zu bieten. Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Bitte verlassen Sie diese Seite falls Sie diesen Bedingungen nicht zustimmen! Datenschutz.

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com