Texel

2023 Texel

Texel ist eine Nordseeinsel in der niederländischen Provinz Nordholland sowie der Name der auf ihr liegenden Gemeinde. Die Insel ist die westlichste bewohnte und größte Westfriesische Insel. Sie ist ein beliebtes Tourismusziel; ihre vielfältige Landschaft beherbergt eine reichhaltige Tier- und Pflanzenwelt.

Das Naturgebiet De Slufter ist das einzige Gebiet der Niederlande, in das die Nordsee ungebremst eindringen darf. Nach einer Sturmflut ist sogar die komplette Lagune überschwemmt. So konnte sich in De Slufter ein einmaliges Naturgebiet entwickeln – mit Prielen und Salzwiesen voller lila blühendem Strandflieder. Auch die Naturschutzgebiete De Muy mit den wilden Orchideen und De Geul mit der größten Löffler-Kolonie der Niederlande sind absolut einen Besuch wert.

Auf Texel gibt es alles, was man im Rest von Holland auch findet: Lange Strände, idyllische Dörfer, Dünenlandschaften, Windmühlen, unzählige Schafe und sogar Tulpenfelder. Doch das Gute an Texel ist: Alles liegt so nah beieinander, dass ein Fahrrad zum Erkunden reicht.


Beispielhaft habe ich zwei Fotos in den Webshop in die Rubrik Meer hochgeladen. Auf Anfrage füge ich gerne Dein Wunschfoto hinzu. So könnte es auf einer Leinwand ausgedruckt bei Dir zu Hause aussehen:

Dieses Foto ist in allen Größen und Artikeln im Webshop verfügbar

Dieses Foto ist in allen Größen und Artikeln im Webshop verfügbar

Einen Teil unserer Wanderungen und Radtouren haben wir Komoot aufgezeichnet und nach der Fotoserie in den Blog eingebunden.

Unsere Rad- und Wanderrouten auf Texel

Du möchtest unserem Abenteuer virtuell folgen? Hier kannst Du Dich gleich anmelden!
Vorteil: Du erhältst eine Email, sobald es etwas Neues zu berichten gibt und es entfallen die Popups und Cookie-Bestätigungen.

Name und E-Mail-Adresse:

Lists*


Loading

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Schreibe einen Facebook-Kommentar

Weiter stöbern? Hier findest Du einige beliebte Posts!

Empfehlung für René van der Voorden // www.VoordenGraphy.com
Cookie Consent mit Real Cookie Banner